Heidi

(7822)
wartet in
Chiclana/ Spanien
Rasse: Bodeguero-Mischling
Geboren: 2023
Grösse: k. A.
Charakter: fürsorglich, liebevoll, sozial und sehr umgänglich
Katzenfreundlich: kann getestet werden
Kinderlieb: Ja
Kastriert: noch nicht

Ansprechpartner/in:


Annika Meister
Mobil 0152 / 08591449
vermittlung@aspa-ev.de

Teilen auf:
facebook
Heidi_Mama und die BällchengangHeidi_DSC_0017Balou, Elvis, oskarJuna& Nouki_01

Unsere Neuzugänge Elvis, Nouki, Balou, Juna und Oskar wurden mit Mama Heidi und ihrem Papa in der Nähe des Refugios gesehen und in einer größeren Aktion mit 'SOS Rescue' eingefangen. Mama Heidi war immer mit einer anderen Hündin, Yulia, ich glaube auch eine Tochter von Heidi aus einem anderen Wurf. Sie waren immer über die Straße hin und her, schrecklich, das konnten wir beobachten, als wir ins Kimba gefahren sind, jeden Tag. Wir haben versucht, sie einzusammeln, aber wir haben das nicht geschafft. Ein Tag habe ich sie gesehen, kein Bauch mehr, sie hatte die Kinder schon gehabt, wir haben sie überall gesucht, mit einer großen Gruppe Menschen und endlich haben wir Heidi, Yulia und ihre Welpen gefunden, aber wir wollten alle auf einmal, nicht nur die Welpen, Mama Heidi und Yulia wollten wir nicht im Stich lassen. Die Straße ist eine sehr befahrene Landstraße, da muss man sehr aufpassen. Es war uns nicht möglich sie aufzusammeln und wir wollten kein großes Risiko eingehen. Wir haben dann 'SOS Rescue' um Unterstützung gebeten und alles organisiert, die Familienrettung mit der großen Lebend-Falle des 'SOS Rescue-Teams' zu machen. Am nächsten Tag haben wir alles organisiert und, glücklicherweise, konnten wir alle nach und nach in das Refugio bringen. Mama Heidi war vor der ersten Minute an mega-lieb. Yulia war etwas vorsichtig, aber auch sehr süß. Die Dickerchen hatten die Augen noch zu und wir waren froh, dass wir alle in Sicherheit hatten. Wir werden die Steckbriefe einstellen und sie aktualisieren, denn sie sind jeden Tag schöner und ändern sich schnell! In einer Woche sehen sie total anders aus. Gracias, Ana - Refugio Kimba - Heidis Steckbrief wird zeitnah aktualisiert. Interessenten sollten sich über die Eigenschaften der Bodeguero informieren. (Eine Pflegestellenoption ist leider nicht möglich)

Wir suchen eine hundeerfahrene Adoptionsfamilie, die Geduld, Ruhe und Verständnis hat, Heidi in der Eingewöhnungsphase souverän zu begleiten und vor allem anzuleiten.  Erziehung, Spaziergänge in der Natur, Kontakt zu netten Artgenossen und Schmusezeit mit lieben Menschen werden dazu beitragen, dass Heidi ihre mehr als verdiente Chance bekommt, ein wunderbares Familienmitglied für Sie werden zu können. Wir bemühen uns gemeinsam mit dem spanischen Team, die Hunde gut kennenzulernen und das Verhalten im Tierheim zu beschreiben. Trotzdem können sich manche Hunde in der ersten Zeit in der neuen Familie, temporär anders im Verhalten zeigen als im Text beschrieben. Die Hunde müssen hier bei uns in Deutschland mit vielen neuen Eindrücken, fremden Hunden und unbekannten Menschen zurechtkommen und diese kennenlernen. Bitte geben Sie den Hunden immer die Zeit, die sie dafür brauchen! Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team - Wir beraten Sie sehr gern unverbindlich und fordern gern weitere Informationen in Spanien bei unserem Team vor Ort an.

Weitere Videos:   Heidi und die Bällchengang - junge Familie im Schutz des Refugio Kimba - impresiones   Heidi und die Bällchengang - junge Familie im Schutz des Refugio Kimba - impresiones con Finn

Video im Hochformat:   Heidi und die Bällchengang - junge Familie im Schutz des Refugio Kimba   Heidi und die Bällchengang - junge Familie im Schutz des Refugio Kimba - impresiones   Heidi und die Bällchengang - junge Familie im Schutz des Refugio Kimba - impresiones con Finn

Top

Newsletter

Zurzeit haben wir keinen Newsletter für Sie