hombreton_aspa_slideshowmask.jpg fly1.jpg fly_1.jpg dia.jpg bruno_1.jpg

"Jeder Erfolg...

...beginnt mit dem Entschluss, es zu versuchen."

"Für viele von ihnen...

...gibt es nur uns und unsere Hilfe."

"Unser Morgen wird...

...anders sein, wenn wir das Heute verändern."

A.S.P.A. friends e.V.

aktiver Tierschutz seit 2005

"Es ist nur...

...das verloren, was man aufgibt."

Ich suche ein Zuhause:

Gandhi, Rüde (Galgo)

deutschland gandhi8_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

02.06.2018

11 Uhr bis 18 Uhr

A.S.P.A. friends Tierschutzfest 2018

Stöckwiese 7 in 76467 Bietigheim bei Rastatt

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!

Willkommen bei A.S.P.A friends e.V. - Freunde fürs Leben!

A.S.P.A. =  Aufklärung, Schutz, Prävention, Adoption

 

Wir möchten Euch recht herzlich auf unseren Seiten begrüßen und würden uns freuen, bei Euch einen positiven Eindruck zu hinterlassen. Egal, ob Ihr einen unserer Hunde, Galgos oder Podencos bei Euch aufnehmen wollt oder ob Ihr nur auf unseren Seiten stöbert und daraus das eine oder andere an Informationen mitnehmt. Solltet Ihr Fragen haben, sprecht uns einfach an. Wir freuen uns auf eine Nachricht und beraten Euch sehr gerne unverbindlich!

 

Euer Team von A.S.P.A. friends e.V.


Aktuelles rund um den Tierschutz und A.S.P.A friends e.V.


Über uns

Gegründet im Juli 2005 blicken wir auf viele Jahre erfolgreiche Tierschutzarbeit zurück. Unsere Hilfe konzentrierten wir von Anfang an auf die kleinen spanischen Tierheime in der Provinz, die von engagierten privaten spanischen Tierschützern geführt werden. Lernt unsere Arbeit und das A.S.P.A. friends -Team auf den Folgeseiten kennen.

 

Hier erfahrt Ihr mehr »

Projekte

Wir verfolgen verschiedene wichtige Projekte in Spanien und Deutschland. Dazu gehören Baumaßnahmen in den spanischen Tierheimen, öffentliche Kommunikation des Themas Tierschutz, Spendenaktion und vieles mehr, um unseren spanischen Vierbeinern zu helfen. Informiert Euch hier über unsere aktive Hilfe vor Ort!

 

Aktuelle Projekte »

Tiervermittlung

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist für die Hunde, Galgos und Podencos in den Tierheimen neue Familien zu finden, sei es in Spanien oder hier in Deutschland. Wir kennen ja alle den Ausspruch: "Das kommt mir spanisch vor", wie aber in Spanien mit Hunden umgegangen wird, das kommt vielen von uns nicht nur "spanisch" vor sondern grausam und unmenschlich.

 

Zur Tiervermittlung »

Rund um den Hund

Wichtig ist es uns, Euch gut zu informieren und auf die Ankunft Eures Hundes vorzubereiten. Beim Galgo español sind die Besonderheiten in Bezug auf die Blutwerte u.a. von weitreichender Wichtigkeit. Aber auch zu Spaß, Spiel, Erziehung, Sicherheit und Ernährung wollen wir euch viele Anregungen an die Hand geben.


Hier erfahrt Ihr mehr »

Eure Hilfe

Eure Hilfe macht unsere Tierschutzarbeit erst möglich. Nur durch euch, können die Hunde in Spanien überleben. Ihr sichert das tägliche Futter (und nicht nur trockenes Brot). Durch euch können die Hunde vor dem sicheren Tod gerettet werden und finden im spanischen Tierheim zunächst ein sicheres Plätzchen, wo sie auch medizinisch versorgt werden können.

Hier erfahrt Ihr mehr »

News

In den News wollen wir euch über das Leben und die Arbeit in der Albergue und Perrera berichten. Über unsere Projekte, Öffentlichkeitsarbeit, Termine und vieles mehr

 






News »


Unser Partnertierheim Albergue la Esperanza in Villarrobledo/Spanien

Hier bekommt man einen guten Einblick über den Tagesablauf der Helfer im Tierheim.

Unsere Wichtige Aktion Schutz vor Leishmaniose-Spende ein Scaliborhalsband oder einen Anteil an einem Scaliborhalsband

Wir möchten auch dieses Jahr wieder versuchen, viele Scalibor Halsbänder mit nach Villarrobledo zu nehmen am 28. Februar. Wir brauchen wieder, so wie jedes Jahr, eure Hilfe und Unterstützung um die Hunde in Villarrobledo vor Leishmaniose schützen zu können.


Melanie Mangiafico und Brigitte Metzing aus unserem Team werden wieder vom 28.02. bis zum 07.03.2018 unsere Partnertierheime in Villarrobledo besuchen. Dafür starten die beiden ihre jährliche: "Scalibor muss in unser Flug Gepäck Aktion". Die Leishmaniose ist besonders in den wärmeren Jahreszeiten ein Risiko in Spanien und wir möchten daher soviele Hunde, besonders die Dauer- und Langzeitinsassen, davor schützen. Scalibor Halsbänder sollten in dem aufzugebenden Fluggepäck unserer beiden Teammitglieder auf keinen Fall fehlen, denn diese bieten einen umfangreichen Schutz gegen Zecken, Schmetterlingsmücken und die Sandmücke, den Leishmaniose Überträger, über einen Zeitraum von bis zu 6 Monaten.


Ein Scalibor Halsband kostet im Durchschnitt als Angebot 15-17 Euro wenn man diese online bestellt. Wir suchen Scalibor Paten, die einen Anteil an einem Band, ein ganzes oder gerne mehrere Bänder spenden möchten. Am einfachsten geht es, wenn ihr auf das Spendenkonto vom Tierschutzverein A.S.P.A. friends e.V. ( www.aspa-ev.de ) überweist. Da wir als gemeinnützig anerkannt sind, können wir für Spenden auf das Konto eine Spendenquittung ausstellen.


Tierschutzverein A.S.P.A. friends e.V.

Rheingauer Volksbank

IBAN: DE48 5109 1500 0000 1010 28

BIC: GENODE51RGG

Vermerk: SCALIBOR HALSBAND SPANIEN


Möchtet ihr über euer Paypal Konto eine Überweisung tätigen, dann vor der Zahlung „Geld an Freunde und Familie senden" wählen, sonst entstehen für uns Gebühren, die den überwiesenen Betrag schmälern. Die E- Mail Adresse lautet info_at_aspafriends.de


Mit dem Vermerk ist die Spende Zweckgebunden und kann nachweislich nur dafür genutzt werden. Bitte helft uns, zu helfen. Melanie und Brigitte spenden auch jeweils ein Scalibor Halsband und legen somit den Grundstein für hoffentlich mindestens 50 Stück so wie in den Jahren 2015 und 2016, im Jahr 2017 haben wir sogar unglaubliche 74 Stück geschafft


Die beiden wollen wieder vor Ort eine Menge für unsere Arbeit als Partner der Tierheime in Villarrobledo in Erfahrung bringen, viele Fotos machen, die Hunde miteinander agieren sehen, Charaktereinschätzungen erstellen, schauen wo noch Hilfe gebraucht wird und natürlich tatkräftig vor Ort mit anpacken. Besonders das Thema Umzug und neues Tierheim Albergue La Esperanza wird ein großes und wichtiges Thema werden.


Auch dieses Jahr sammeln wir wieder GUT ERHALTENE und VOLLKOMMEN FUNKTIONSTÜCHTIGE Halsbänder, Geschirre, Sicherheitsgeschirre und Martingale/Zugstopphalsbänder für die Galgos und ängstlichen Hunde vor Ort. Diese könnt ihr direkt an Brigitte oder Melanie senden.

Meldet euch bei: vermittlung_at_aspa-ev.de


Unsere Kassenwartin Nadine Schmitt wird die Scalibor Bänder, wenn hoffentlich genug Geld zusammen kommt, online bestellen und an unser Reiseteam senden lassen, damit die Bänder auch rechtzeitig in den Koffer kommen. Rechnung, Fotos der Übergabe usw. werden wir wieder hier und auf der Homepage veröffentlichen.


Zusammen können wir das Schaffen, denn wenn jeder ein wenig gibt kann etwas ganz Großes entstehen. Wir danken Euch von Herzen. Bitte helft den Hunden zu überleben und vorallem gesund zu bleiben.


Fragen gerne an: vermittlung_at_aspa-ev.de