rundumdenhund_slide.jpg mia.jpg jagdhund.jpg amet.jpg cloe.jpg

Rund um den Hund

Ich suche ein Zuhause:

Jerome, Rüde (Podenco Andaluz)

spanien jerome4_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

24.09.2017

11 Uhr bis 18 Uhr

Herbstfest 2017 Hundeschule Pfoten - Einmaleins

Weinstube Wingertsknorze Hauptstraße 6, 65375 Oestrich-Winkel

22.10.2017

11.30 Uhr

A.S.P.A.friends-Spaziergang am Waldsee/ Halde Rheinpreussen bei Duisburg

Parkplatz in der Nähe der Orsoyer Allee 45 in 47199 Duisburg

29.10.2017

11 Uhr bis 14 Uhr

A.S.P.A. friends Spaziergang im Teufelsmoor in Hambergen

Treffpunkt Mullstraße 21, 27729 Hambergen

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahunde.de und www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!

Ernährungstipps Rund um den Hund:

Durchfall beim Hund:

Die Wundersuppe - die Morosche Karottensuppe (Erklärung):

Daucus Carota: viel mehr als nur eine Möhre

Das weiß doch jedes Baby: sofort nach der Muttermilch kommt der Karottenbrei. Denn in der leckeren und leicht verträglichen Wurzel steckt enormes Potential.

Möhren enthalten eine ganze Reihe von wirksamen Inhaltsstoffen. Die gelben und roten Farbstoffe, die Carotinoiden, schützen die Zellen vor schädigendem Lichteinfluss, das fettlösliche Betacarotin wird in der Leber zum lebenswichtigen Vitamin A umgebaut. Darüber hinaus haben Möhren einen hohen Anteil an Mineralstoffen (Kalium, Selen) und sind reich an Ballaststoffen sowie an Vitaminen C.

Karotten können sogar Antibiotika ersetzen: Anfang des 20. Jahrhunderts verabreichte der Ordinarius der Heidelberger Kinderklinik, Professor Ernst Moro, eine später nach ihm genannte Möhrensuppe, wodurch die Sterberate der an Durchfall erkrankten Heimkinder drastisch sank.

Erst vor wenigen Jahren haben Forscher herausgefunden, warum bestimmte Inhaltsstoffe von Karotten, Äpfeln, Heidel- und Preiselbeeren Durchfälle bereits nach zwei Tagen zum Abklingen bringen und warum sie vielen Antibiotika überlegen sind und diese teilweise ersetzen können.
Bestimmte Kohlenhydrate, sogenannte Oligogalakturonsäuren, blockieren die für den Durchfall verantwortlichen Bakterien. Wenn sich diese nicht mehr an die Darmschleimhaut anheften können, setzten sie keine Giftstoffe mehr frei und der Durchfall verschwindet.

In der Schweinehaltung wird das Kohlenhydrat mit deutlich größerem Erfolg als Antibiotika bei der Bekämpfung von Massendurchfällen bereits eingesetzt.

In der häuslichen Anwendung liegt das Geheimnis in der Zubereitung der Möhre: erst nach längerem Kochen wird das wirksame Molekül freigesetzt.

 

Hühner-Möhrensuppe:

Als Abwandlung der Moroschen Karottensuppe kann für den Hund eine Hühner-Möhrensuppe gekocht werden, die tatsächlich Wunder wirkt.

Das Rezept:

Hähnchenschenkel oder Suppenhuhn mit Wasser bedecken, ein Prise Salz hinzufügen und einmal aufkochen lassen. Den entstandenen Schaum mit einer Kelle abschöpfen.
Acht Möhren in Stücke schneiden, in die Suppe geben und mindestens 2 Stunden köcheln lassen.
Die Haut vom Huhn entfernen, da sie für einen kranken Hund zu fett ist.
Das Fleisch von den Knochen lösen und klein schneiden, die Möhren pürieren.
Evtl. die oberste Fettschicht von der erkalteten Brühe abschöpfen, bevor Karottenmus und Fleisch wieder hinein gegeben werden.
Ist der Hund trotz seiner Erkrankung hungrig, kann problemlos Reis (matschig!!!) dazu gegeben werden.

Da die Vorbereitung etwas Zeit in Anspruch nimmt, kann die Suppe im Voraus gekocht und für den Notfall eingefroren werden.

 

© A.S.P.A. e.V.

Olewo Karrotten

OLEWO Karotten Pellets - gut bei Durchfall oder weichen, breiigem Stuhlgang:

Natürlich kann man Karotten auch kochen und pürieren, aber manchmal ist die Zeit ja knapp und es muss schnell gehen. Diese getrockneten und pelletierten Karotten helfen sehr gut bei Durchfall oder weichem, breiigem Stuhl. Das ist ja oft bei Welpen der Fall oder bei unseren neu ankommenden Hunden. Je nach Größe und Gewicht des Hundes gibt man 1 Esslöffel der Pellets in eine kleine Schale oder eine Tasse, gibt etwas Wasser dazu und lässt das Ganze 10 Minuten stehen. Nach dieser Zeit hat man einen feinen Karottenbrei, unter den man noch einen Spritzer Olivenöl oder Rapsöl mischen kann. Den Brei mischt man dann einfach in das gewohnte Futter. Da man die Pellets gut aufbewahren kann, ist man im Notfall auch gut ausgerüstet.

 

OLEWO Karotten Pellets für Hunde sind reich an Beta-Karotin und Ballaststoffen, zur Stärkung der körpereigenen Abwehr
und verbessert die Fellstruktur. Sie sind ein 100%iges Naturprodukt aus kontrolliertem, deutschen Anbau ohne Zusatzstoffe und Aromen.

Hundefutter- private Tipps von Pflegestellen und Teammitgliedern:

Daniela, eine unserer langgjährigen Pflegestellen, hat einen Futtertipp mit dem sie persönlich und ihre Hunde gute Erfahrungen gemacht haben. Daniela Ciccarelli-Ryll schreibt uns:

 

Da ich ja ein sehr unterschiedliches Rudel habe, mit Senioren, Winzlingen, Allergikern, kranken und Zahnlosen-die aber alle gemeinsam fressen wollen, bin ich immer auf der Suche nach qualitativ gutem Nass-und Trockenfutter. Von "GranataPet" gibt's verschiedene Sorten. Das Futter wird in Deutschland hergestellt, beinhaltet Gruenlippmuschel, Leinöl und Gemüse.

Das Futter ist:

- ohne Getreide,
- ohne Gluten,
- ohne Soja,
- ohne Zuckerzusatz
- ohne künstliche Farb-, Konservierungs- und Aromastoffe
- ohne Tiermehl und Schlachtabfällen
- ohne Tierversuche


Gibt's in 400g und 800g Dosen, das Trockenfutter in wiederverschliessbaren Trockenfuttersäcken. Eine gute Alternative zu dem sonst von mir favorisierten Futter von Terra Canis.

 

Tierisch lieben Gruss sendet euch eure Daniela

Bei Fragen könnt ihr mir gerne eine E Mail senden.

E- Mail daniela.sirikit_at_me.com

Einige aus unserem Team haben sehr gute Erfahrungen mit dem Trockenfutter Wolfsblut gemacht. Das  auf die Bedürfnisse unterschiedlichster Hunderassen konzipierte Trockenfutter weist einen Anteil von mindestens 50 % hochwertiger Fleisch-, Geflügel- oder Fischsorten auf. Statt Getreide findet sich eine Vielzahl von Kräutern, Früchten, Wurzeln sowie ausschließlich unter Beachtung naturnaher Wachstumsrichtlinien aufgezogene Tierarten in der Zutatenliste. Lachs, Pferde- sowie Wild- und Lammfleisch sind einige der erhältlichen Sorten, die zum Beispiel mit Waldfrüchten, Wildkräutern, Kartoffeln oder Süßkartoffeln angereichert sind.


- hochwertige Rohwaren in Lebensmittelqualität
- konsequente Kontrollen der Agrar- und Erzeugerbetriebe

- schonende Verarbeitung und natürliche Produktion

- ausgewogene Zusammensetzung der Nahrungsbestandteile

- Produkte alle ohne chemische Zusatzstoffe und chemischer Konservierungsstoffe

- Produkte alle ohne andere künstliche Zusätze wie Farb-, Lock- und Geschmackstoffe.

- keine Tierversuche

 

Die Rohstoffe werden aus Ländern bezogen, in denen höchste Qualitätsstandards bestehen.

Es wird garantiert  kein Kadavermehl, kein Mais- und Sojaeiweiß, keine Abfallprodukte aus Schlachtbetrieben, Getreide- oder Backindustrie verarbeitet. Es gibt unterschiedliche Sorten des Trockenfutters für verschiedene Hundearten und Bedürfnisse.

 

Nahrungsergänzung im Fellwechsel:

Fellwechsel

Trockene und schuppende Haut im Fellwechsel, es zeigen sich über den Gelenken und oft auch an den Ohrspitzen schuppige, trockene Hautstellen. Bei den sehr kurzhaarigen Hunden zeigt dann oft auch das gesamte Fell eine vermehrte Schuppenbildung.

In dieser Zeit gebe ich meinen Hunden für 3-4 Wochen zusätzlich ins Futter:

Biotin und Bierhefepulver und ab und zu einen Schuß hochwertiges Rapsöl (oder Olivenöl), welches für uns Zweibeiner durch einen hohen Vitamin E-Gehalt ebenso gesund ist.

Sehr beliebt ist, allerdings nur ab und zu, Thunfisch in Olivenöl über das Trockenfutter

Luposan MoorLiquid für Magen und Darm:

Ein persönlicher Ratschlag von unserer Pflegestelle Melanie Mangiafico :

Da ich mehrmals im Jahr Pflegehunde aufnehme, haben diese oft nach der Futterumstellung, dem Reisestress, eventuell durch Würmer/Giardien und den vielen neuen Eindrücken weichen Stuhl bzw. Durchfall. Ich benutze dann zusätzlich zur Schonkost und dem Panacur zur Entwurmung (siehe Infoblatt Die ersten Tage ) das Moorliquid von Luposan.  Ich mische einen Esslöffel über zwei Wochen hinweg in das Futter. Ich habe damit durchweg gute Erfahrungen gemacht, auch bei meinen eigenen Hunden mache ich bei solchen Problemen direkt ein paar Mal einen Esslöffel in das Futter und alle Beschwerden sind schnell wie wegeblasen. Auch nach einer Entwurmung mache ich bei meinen Hunden immer eine Woche eine "Kur" mit dem Moorliquid und bin sehr zufrieden.

Gemüseflocken von Proper Dog:

Properdog

Leckere Gemüseflocken mit Obst (es gibt natürlich sehr viele Varianten), um das Futter schmackhafter und abwechslungsreicher zu machen. Ich mische es dem Trockenfutter zu.

Man sollte es ca. 10-15 Minuten in warmen Wasser einweichen, und ein bisschen Öl dazu geben. Neigt der Hund zu breiigem Stuhl mische ich noch etwas OLEWO darunter und gegebenenfalls noch eine kleine Messerspitze Flohsamen

(Plantago ovata aus der Apotheke)

Properdog