hdm08_mecks_aspa_slideshowmask.jpg canela5_aspa_slideshowmask.jpg theo3_aspa_slideshowmask.jpg mar6_aspa_slideshowmask.jpg tambor3_aspa_slideshowmask.jpg

Blumenkind hat sein Zuhause gefunden

Mecks, Rüde - Hund des Monats August

Canela, Hündin

wartet auf ihre liebevolle Familie

Theo, Rüde

wartet schon viel zu lange auf seine Familie

Mar, Hündin

wünscht sich eine liebevolle Familie

Tambor, Rüde

wünscht sich ein hundeerfahrenes Zuhause


Mailo

wartet in

63*** Erlensee

  • Rasse: Mischling
  • Geboren: 03.11.2013
  • Größe: 48cm
  • Charakter:
    etwas unsicher, schüchtern, aber mit Potenzial
  • Katzenfreundlich: keine Angaben
  • Kinderlieb: mit Einschränkungen
  • Kastriert: Ja

Ansprechpartner und Telefon:

Manuela Oschütz

Mobil: 01575 / 9084223

E-Mail: m.oschuetz_at_aspa-ev.de

Helft mit und teilt den Steckbrief auf facebook!



Hier leisten wir für den damals vermittelnden Verein Vermittlungshilfe, der leider keine Möglichkeit hat Mailo zu helfen.

Mailo kam vor ca. Siebeneinhalb Jahren als Junghund aus Rumänien nach Deutschland. Sein Frauchen ist nun schwer erkrankt und kann Mailo nicht mehr versorgen. Mailo ist ein unsicherer Hund der schon viel gelernt hat und noch mehr lernen kann und möchte. Er ist gut verträglich mit Hündinnen, bei Rüden entscheidet die Sympathie. Katzen kennt er im eigenen Haushalt nicht, aber Katzen die ihm beim Gassi gehen begegnen interessieren ihn nicht. Er hängt an seinen Bezugspersonen, Besuch oder Fremde ignoriert er und sucht keinen Kontakt. Wenn Fremde versuchen ihn anzufassen kann es passieren, dass er unter sich macht. Wie man auf den Bildern sieht, ist er kein Kostverächter, was eine gute Voraussetzung ist für Trainingsmotivation gegen Belohnung. Wenn er regelmäßig ausgiebige Spaziergänge genießen kann, purzeln auch wieder die überschüssigen Pfunde. In Mailos neuem Zuhause sollte es keine kleinen Kinder geben. Die ist er nicht gewohnt und die laute Kulisse würde ihn beunruhigen. Wir wünschen uns eine Familie mit Hundeerfahrung und der Bereitschaft an Mailos Defiziten zu arbeiten. Regelmäßige Spaziergänge, ein ruhiges Umfeld und ein souveräner Ersthund wären toll. Wenn Sie daran interessiert sind Mailo ein schönes Zuhause zu geben, wenden Sie sich bitte an seine Betreuerin Manuela Oschütz.

 

Wir suchen eine hundeerfahrene Adoptionsfamilie, die Geduld, Ruhe und Verständnis hat, Mailo in der Eingewöhnungsphase souverän zu begleiten und vor allem anzuleiten. Artgerechte Auslastung, Spaziergänge in der Natur, Kontakt zu netten Artgenossen und Schmusezeit mit lieben Menschen werden dazu beitragen, dass Mailo so seine mehr als verdiente Chance bekommt, ein wunderbares Familienmitglied für Sie werden zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team - Wir beraten Sie sehr gerne unverbindlich.

Anfrage zu:

Mailo

Angaben zur Person:

Ich suche ein Zuhause:

Tambor (großer Mischling)

spanien tambor8_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

28.01.2023

13.00 bis 16:00 Uhr

Berliner Galgomarsch

Berlin - Brandenburger Tor

Alle Veranstaltungen ansehen

Hilf mit uns Galgos in Not!

Spende jetzt Futter für die spanischen Galgos

www.veto-tierschutz.de/Galgo




A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.



Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de