hdm05.21_lili_aspa_slideshowmask.jpg benita04_aspa_slideshowmask.jpg theo_julio_aspa_slideshowmask.jpg nero_aspa_slideshowmask.jpg coco2_aspa_slideshowmask.jpg

Lili- wegen Krankheit entsorgt

Hund des Monats Mai

Benita, Hündin

sucht einen liebevollen Platz

Theo und Julio, Rüden

suchen ein freundliches Zuhause

Nero, Rüde

soll nicht für immer imTierheim bleiben

Coco, Rüde

sucht einen liebevollen Platz


Bin

Pflegestelle

76*** Ötigheim

  • Rasse: Galgomischling
  • Geboren: 16.02.2017
  • Größe: 58cm, 23kg
  • Charakter:
    freundlich, sozial, menschenbezogen
  • Katzenfreundlich: Nein
  • Kinderlieb: keine Angaben
  • Kastriert: keine Angaben

Ansprechpartner und Telefon:

Annika Meister

Mobil: 0152 / 08591449

E-Mail: annika.aspa_at_gmail.com

Helft mit und teilt den Steckbrief auf facebook!



Bin lebt nun seit kurzer Zeit hier in Deutschland bei einer ganz wunderbaren Pflegefamilie. Gemeinsam lebt er hier mit zwei Hundedamen. An den beiden Hundedamen orientiert sich Bin stark, deshalb würde sich Bin sehr über einen Hundefreund/eine Hundefreundin in seinem neuen Zuhause freuen. Vom Aussehen ähnelt Bin eher einem Labrador, sein Inneres ist jedoch ganz klar Galgo: Zurückhaltend bei Fremden und bei neuen Situationen, aber nie abgeneigt. Ein oder mehrere Spielkumpels tuen im einfach gut. Am besten in derselben 'Gewichtsklasse' denn er tobt relativ wild. Gassi gehen kannte Bin wohl noch nicht. Anfangs hat er nicht verstanden, was man denn da genau von ihm will. Mittlerweile freut er sich aber schon sehr, wenn man Leine und Geschirr holt. An der Leinenführigkeit wird fleißig geübt. Draußen freut er sich über jeglichen Hundekontakt, egal üb Rüde oder Hündin, von Bin wird jeder freudig begrüßt. Ärger geht es aus dem weg und kommuniziert ganz deutlich. Bin liebt seine Menschen, er genießt Kuscheleinheiten und spielt auch unglaublich gerne mit seinen Kuscheltieren. Für den kleinen Mann wäre auch ein sicher eingezäunter Garten toll, damit er sich ausgiebig austoben kann oder einfach in der Sonne faulenzen kann. Nur mit Katzen hat Bin ein Problem, die findet er zum „fressen“ toll. Allein bleiben klappt auch noch nicht so gut. Hier beschwert sich Bin lautstark. Die Pflegefamilie arbeitet aber auch hier. Offene Treppen machen Bin auch noch Sorge, die läuft er aktuell noch nicht. Geschlossene Treppen sind aber überhaupt gar kein Problem. Bin ist eine ganz zarte Seele, Erziehung funktioniert hier nur (!) mit liebevoller Konsequenz, mit Druck und Strenge stößt man bei Bin auf Widerstand. Bin wird ausschließlich zu einem vorhandenen Ersthund vermittelt.

 

Wir suchen eine hundeerfahrene Adoptionsfamilie, die Geduld, Ruhe und Verständnis hat, Bin in der Eingewöhnungsphase souverän zu begleiten und vor allem anzuleiten. Artgerechte Auslastung, Spaziergänge in der Natur, Kontakt zu netten Artgenossen und Schmusezeit mit lieben Menschen werden dazu beitragen, dass Bin so seine mehr als verdiente Chance bekommt, ein wunderbares Familienmitglied für Sie werden zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team - Wir beraten Sie sehr gerne unverbindlich.

Anfrage zu:

Bin

Angaben zur Person:

Ich suche ein Zuhause:

Marcela, Hündin (Galgo)

spanien marcela4_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine! Alle Veranstaltungen ansehen

Hilf mit uns Galgos in Not!

Spende jetzt Futter für die spanischen Galgos

www.veto-tierschutz.de




A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.



Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de