hdm03.20_aspa_slideshowmask.jpg hdm01.20_aspa_slideshowmask.jpg

Ende der Jagdsaison- entsorgt, verletzt und hoffend auf ein gutes Zuhause

Das Schicksal spanischer Galgos-

nach der Jagdsaison entsorgt


Guapa, Hündin

Pflegestelle

76*** Karlsruhe

  • Rasse: Galgo
  • Geboren: 11.2014
  • Größe: 60cm
  • Charakter:
    freundlich, liebevoll, sozial
  • Katzenfreundlich: Nein
  • Kinderlieb: Ja
  • Kastriert: Ja

Ansprechpartner und Telefon:

Ingrid Clever

Mobil: 0172 / 9018717

E-Mail: ingrid-aspa_at_gmx.de

Helft mit und teilt den Steckbrief auf facebook!




Guapa: ganz schön neugierig, sehr zart und ziemlich niedlich!

Von Anfang an geht sie mit ins Büro. Das klappt so gut, daß wir ihr einen Job als Feelgoodmanagerin angeboten haben. Ob sie den annimmt ist allerdings fraglich, denn sie hat ein Problem: früh aufstehen geht gar nicht, sie schläft einfach gerne länger. Auch sonst gibts nix zu meckern: stubenrein von Anfang an, gemeinsames füttern mit den vorhandenen Hunden klappt wunderbar. Beim Spaziergang im Dreier-Rudel läuft Guapa sehr schön an der Leine und ist dabei sehr an der Umgebung Interessiert. Mit Artgenossen ist sie ist absolut verträglich. Allerdings mag sie lieber die ruhigen und kleinen Vertreter ihrer Art, große und stürmische Hunde machen ihr eher Angst. Mit den vorhandenen Hunden bleibt Guapa prima alleine, ob das auch ganz alleine klappt, kann ich nicht beurteilen. Genauso können wir nichts zur Katzentauglichkeit sagen. Aber ganz sicher ist Guapa ein tolle Galgolette, die jetzt auf der Suche nach ihrem Zuhause ist.
 
Update 04.2020

Guapa (in ihrer Pflegestelle wird sie Ella gerufen) ist ein wahres LI-LA-LAUNE-Mädchen geworden. Immer gut gelaunt, ein wenig albern, aber niemals frech oder aufdringlich, hat sie sich ganz nebenbei in den Alltag ihrer Pflegestelle integriert, die uns folgendes über sie schreibt: Oft muss man einfach über sie lachen: da verteilt sie den Inhalt meiner Einkaufstasche (Obstnetze, Taschentücher, Kosmetiktäschchen etc.) großflächig im Büro. Oder sie versucht die beiden Greyhounds zum spielen zu animieren (ohne Erfolg), "schleppt" die Kuscheltiere in den Garten, schleudert sie durch, lässt sie dann dort für die Jungs liegen und wenn gar nix los ist, dann chillt sie einfach wie alle anderen auch. Sehr niedlich sind auch die Geräusche, die sie den Tag über zu verschieden Gelegenheiten macht. Ich habe noch nie einen so "gesprächigen" Hund erlebt. Morgens wird in unterschiedlichen Tonlagen herzhaft gegähnt; vorm füttern ein wenig gejammert -aber nie laut, sondern echt witzig; wenn wir rausgehen ist es eher ein aufgeregtes Geschnatter und im Schlaf ein dumpfes grollen. Guapa/Ella hat viel Spaß beim schnüffeln, buddeln, über und auf Baumstümpfe springen, Leckerchen aus der Baumrinde holen, Abrufübungen, Spiel mit dem Futterbeutel... Aber auch mit "normalen" Spaziergängen ist sie zufrieden. Kinder sind kein Problem, sollten aber etwas größer sein, so ab sechs Jahre. Mit Katzen verträgt sie sich eher nicht.

 
Ella ist unkompliziert, lernt gerne, macht Laune und passt eigentlich überall hin - nur eben nicht zu Katzen :-) Und wenn Sie 'Ellalein' gerne persönlich kennenlernen möchten, freuen wir uns auf Ihren Besuch. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team. Wir beraten Sie sehr gerne unverbindlich.

Anfrage zu:

Guapa, Hündin

Angaben zur Person:

Ich suche ein Zuhause:

Copy, Rüde (Galgo-Podenco-Mischling)

spanien copy_aspa_frontpicmask_1.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

19.09.2020

Absage des Tierschutzfestes

30.01.2021

12 Uhr bis 16 Uhr

6. Kölner Galgo-Marsch

Start am Bürgerhaus Stollwerck in der Kölner Südstadt - Dreikönigenstr. 23 / am Trude-Herr-Park, 50678 Köln

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de