hdm07.20_nube_aspa_slideshowmask.jpg hdm06.20_django2_3_aspa_slideshowmask.jpg hdm03.20_aspa_slideshowmask.jpg benita03_aspa_slideshowmask_1.jpg pirata3_aspa_slideshowmask.jpg

Nube - Sommerzeit ist Badezeit

Hund des Monats Juli

Aus Angsthund wird Familienhund

Django2 - Hund des Monats Juni

Ende der Jagdsaison- entsorgt, verletzt und hoffend auf ein gutes Zuhause

Benita sucht ein Zuhause

Braque Saint Germain-Mischling

Pirata sucht eine Pflege- oder Adoptionsstelle

Deutsch Kurzhaar


Sunita, Hündin

wartet in

*** Albergue Villarrobeldo/ Spanien

  • Rasse: Mischling
  • Geboren: 05.2014
  • Größe: 50cm
  • Charakter:
    ängstlich, sozial
  • Katzenfreundlich: kann getestet werden
  • Kinderlieb: keine Angaben
  • Kastriert: Ja

Ansprechpartner und Telefon:

Frau Clever und Frau Mangiafico

Mobil: 0172 / 9018717

E-Mail: vermittlung_at_aspa-ev.de

Helft mit und teilt den Steckbrief auf facebook!




Für unsere Handicap-Hunde aufgrund von Alter, Verhaltensauffälligkeiten oder Erkrankung suchen wir immer liebe Menschen, die bereit wären eine Patenschaft zu übernehmen, um diese etwas zu unterstützen. Weitere Infos dazu findet ihr hier auf unserer Homepage https://www.aspa-ev.de/eure-hilfe/hunde-und-projekte-brauchen-patenschaften/
 
Dieser Hund ist ein sehr unsicherer Hund, der fremden Menschen gegenüber zurückhaltend ist und schon einige Zeit im Tierheim verbringt. Durch sein Leben und die Umstände in Spanien hat er noch nicht viel kennenlernen können und wird sicherlich einige Startschwierigkeiten in Deutschland haben. Daher suchen wir hier nur dementsprechend erfahrene Menschen, die in einem ruhigem Umfeld wohnen und sich mit solchen Hunden und deren Verhalten sehr gut auskennen. Mindestens ein sicherer und sozialer Hund muss in der neuen Familie leben und ein Haus mit sicher eingezäuntem Garten sollte vorhanden sein.
 
Sunita und ihr Welpe Wickie wurden im Sommer 2017 außerhalb von Villarrobledo gefunden und in das Tierheim gebracht. Sunita konnten wir nun schon bei einigen unserer Besuche kennenlernen. Sie ist eine ängstliche Hündin, bleibt im Auslauf bei einem in der Nähe solange man keinen direkten Kontakt mit ihr aufnehmen möchte. Dann nimmt sie Abstand, meidet den Blick und zieht sich zurück. Vom Wesen her ist sie eine ruhige, zurückhaltende Hündin die vermutlich in ihrem Vorleben keinen guten und wenig Kontakt zum Menschen hatte. Einige aus dem spanischen Team können Kontakt zu ihr aufnehmen, um sie zu untersuchen oder zu versorgen. In der Hundegruppe ist sie eine ausgeglichene Hündin, sozial und freundlich. Sie gehört zu den ruhigen Hunden in der Gruppe und beobachtet gerne entspannt das Treiben im Tierheim zusammen mit ihrem Freund Frodo. Für sie werden Angsthunderfahrene Menschen gesucht, die sie bei ihrem Weg begleiten und in einer ruhigen Gegend in Haus mit Garten leben. Ein sicherer und freundlicher Hundefreund/kleines Rudel sind für Sunita Pflicht, da sie so schneller Vertrauen fassen wird und Anschluß findet. Wer Sunita adoptiert, sollte sich sicher sein mit ihr den neuen Weg gehen zu wollen, der Geduld, Liebe, Ruhe, Vertrauen, sichere Begleitung und Anleitung erfordern wird.
 
Wir suchen eine Adoptionsfamilie, die Geduld, Ruhe und Verständnis hat, diesen Hund in der Eingewöhnungsphase souverän zu begleiten und vor allem anzuleiten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team - Wir beraten Sie sehr gerne unverbindlich und fordern gerne weitere Informationen in Spanien bei unserem Team vor Ort an.

Anfrage zu:

Sunita, Hündin

Angaben zur Person:

Ich suche ein Zuhause:

Iris, Hündin (Galgo)

spanien iris_aspa_frontpicmask_1.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

19.09.2020

Absage des Tierschutzfestes

30.01.2021

12 Uhr bis 16 Uhr

6. Kölner Galgo-Marsch

Start am Bürgerhaus Stollwerck in der Kölner Südstadt - Dreikönigenstr. 23 / am Trude-Herr-Park, 50678 Köln

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de