hdm05.18_daneris_aspa_slideshowmask.jpg hdm06.18_palomo_aspa_slideshowmask.jpg hdm07.18_rubble_aspa_slideshowmask.jpg hdm08.18_byron_aspa_slideshowmask.jpg hdm09.18_candra_aspa_slideshowmask.jpg

Daneris

Hund des Monats Mai

Palomo

Hund des Monats Juni

Rubble

Hund des Monats Juli

Byron - hat ein Ei geklaut

Hund des Monats August

Candra - wie man sich bettet, so liegt man

Hund des Monats September

Ich suche ein Zuhause:

Golfo, Rüde (Galgo)

spanien golfo_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine! Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!


Bella

wartet in

*** Albergue Villarrobledo/ Spanien

  • Rasse: Labradormischling
  • Geboren: 10.2015
  • Größe: 55cm
  • Charakter:
    zurückhaltend, freundlich, sozial
  • Katzenfreundlich: kann getestet werden
  • Kinderlieb: keine Angaben
  • Kastriert: Ja

Ansprechpartner und Telefon:

Frau Seemann - Frau Mangiafico

Telefon: 04791 / 3092652

Mobil: 01511 / 1696458

E-Mail: vermittlung_at_aspa-ev.de

Helft mit und teilt den Steckbrief auf facebook!



Cari konnte mit der Hilfe von SOS Rescue (professionelle Tierfänger im Sinne des Tierschutzes!) eine Mutterhündin mit ihren Junghunden und Welpen auf dem Gelände eines baufälligen Hauses sichern. Bella ist einer der Junghunde und hat sich nun gut eingelebt und sich somit auf die Suche nach einer Pflegestelle oder einer Adoptionsfamilie machen. Sie ist schüchtern/zurückhaltend bei Menschen aber sehr neugierig und nimmt Leckerchen an. In der Hundegruppe ist sie sehr sozial, verspielt und freundlich.

 

Wir suchen liebevolle und hundeerfahrene Menschen, die Freude daran haben Spaziergänge zu unternehmen und Verständnis für die Eingewöhnung sowie "Arbeit" die ein unsicherer Hund mitbringt. Bei artgerechter Auslastung, Kontakt zu Artgenossen, Schmusezeit sowie ein Geduld und viel Liebe wird sich Bella sicherlich öffnen und das Leben genießen können. Wichtig ist für Bella ein sicherer Hundefreund in der Famlie, dem sie sich anschließen kann. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team. Wir beraten Sie sehr gerne. Wir danken der Namenspatin Tina N. für Ihre Unterstützung.

Anfrage zu:

Bella

Angaben zur Person: