hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Unsere Neuankömmlinge - Bienvenida- Herzlich willkommen


36 Hunde haben es an diesem Wochenende wieder geschafft- geschafft ein wunderschönes Fürimmerzuhause zu finden oder ein sicheres Plätzchen in einer Pflegefamilie.

36 Unikate
36 Hunde, die eine Geschichte mitgebracht haben
36 Hunde, die bereit für ein neues Leben sind

Sie haben eine lange Reise hinter sich und sie könnten uns sicher viel erzählen. Viele Dinge, die wir wohl nicht glauben und verstehen könnten. Doch nun sollten wir ihnen viel Zeit lassen, anzukommen, sich neu zu orientieren und einzugewöhnen.

Und wenn wir genau hinschauen, so können wir an ihrer Körpersprache lernen, was sie uns sagen möchten. Das ist nicht immer ganz leicht, aber auch unbeschreiblich spannend. Ein neues Mensch-Hund-Team braucht Zeit, ein Rudel muss sich kennenlernen, gemeinsam Erfahrungen sammeln, damit es zusammenwachsen kann.

Besonders haben wir uns natürlich gefreut, dass unsere beiden alten Galgodamen noch so ein schönes Zuhause gefunden haben. Paloma musste sich erst mal richtig ausruhen nach der langen Reise, während Carla fast hüpfte vor Freude, als sie aussteigen durfte.


Galgo Erick war erstmal völlig überfordert und man konnte wieder sehen, wie wichtig es ist, ein geschultes Team vor Ort zu haben, um einen ängstlichen Hund zu sichern. Aber kaum in der Pflegefamilie angekommen, war Erick wie verwandelt, fand rasch den Weg zum Napf und endgültig auf ein bequemes Sofa ;-))


Junghund Bruno verblüffte uns völlig, in Spanien noch sehr ängstlich, scheint er sich nun in seinem Rudel völlig wohl und schon recht sicher zu fühlen.


Und immer wieder konnten wir sehen wie ergriffen, glücklich und berührt die neuen Herrchen und Frauchen waren. Wie die Augen leuchteten, und die eine oder andere Glücksträne über die Wange lief. Und der eine oder andere dann doch einfach den neuen Mitbewohner umarmen musste.



Und was Herr und Hund miteinander besprochen hat, kann nur erahnt werden…



Und auch die Vierbeiner haben ihre Familien überrascht, da wurden in Sekundenschnelle Freundschaften geschlossen. Und irgendwann galt nur noch: Siesta- ausruhen, ausschlafen und hoffentlich nur Schönes träumen…



Wir wünschen allen Familien eine wunderschöne Zeit miteinander und nicht vergessen: Bei allen Fragen stehen wir Euch immer gerne zur Verfügung.


Und wer Lust hat auf Frühling und ein bisschen Farbe, sollte mal in unserem frisch aufgeräumten Shop vorbeischauen. Es sind neue wunderschöne Martingalehalsbänder aus Chiclana mitgekommen- in fröhlichen frischen Frühlingsfarben. Gleichzeitig unterstützt Ihr damit den Kauf von Serestohalsbänder für unsere Kimba-Tierheimhunde zum Schutz vor der Leishmaniose.



Und wer noch einen bunten Anhänger dazu kaufen möchte, hilft damit beim Aufbau unserer Lagerhalle in der Neuen Albergue.


Halsbänder und Anhänger wurden in liebevoller Handarbeit ehrenamtlich hergestellt. Unser Shop-Team Ingrid und Andreas Rieger beraten Euch gerne. Kontakt: Shop_at_aspa-ev.de Tel.: 07225-72390 https://www.aspa-ev.de/aspa-shop/. Viel Spaß beim Shoppen.

Alles Liebe


Eure Kirsten und das gesamte Aspa-Team

Ich suche ein Zuhause:

Corey (Mischling)

spanien corey3_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine! Alle Veranstaltungen ansehen

Hilf mit uns Galgos in Not!

Spende jetzt Futter für die spanischen Galgos

www.veto-tierschutz.de




A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.



Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de