hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Unsere Neuankömmlinge - Start ins neue Leben

Wind und Wetter,

Eis und Schnee,
unendlich viele Entbehrungen,
in ihrem vorherigen Dasein oder eher ihrem vorherigen Dahinvegetieren oft auch Schmerzen und Gewalt-
das haben unsere Hunde meist ertragen müssen…


Ihr, liebe Leser, liebe Aspafreunde kennt viele von ihnen, wie 'Suerte' (wer sie noch nicht kennt, kann ihr tragisches Schicksal nachlesen unter den NEWS auf unserer HP), verlassen, fast verhungert wurde sie aufgefunden, ob sie überleben würde, war lange nicht sicher- und nun ist sie da: eine Hündin mit offenem Herzen, klarem Blick und so viel Lebensfreude.


Opi 'Nono' hat sich auch auf die Reise gemacht und siehe da, der liebenswerte Oldie hat das ganz prima gemeistert und hat alle Menschen mit seinem Charme um die Pfote gewickelt.


'Ganesa' hatte schon ein paar mal ihr Ticket 'in der Tasche'- sei es Corona oder sonstiger Widrigkeiten, es wollte noch nicht klappen, aber auch sie ist endlich angekommen und hat gleich einen Kringel für sich in Beschlag genommen.


Und wir hoffen, dass 'Kella' für immer die schlimmen Misshandlungen (man hat ihr die Ohren abgeschnitten), die man ihr zugefügt hatte, vergessen kann.


Bei 'Iron' hatte man eher das Gefühl, dass in der näheren Verwandtschaft Eisbären mitgemischt haben- ein Bär mit so viel guter Laune im Gepäck.


'Stitch' und 'Turko' hatten nur Quatsch im Kopf, man hätte nicht meinen können, dass sie so lange unterwegs waren.


'Frodo', unser größter Wuschelbär fand alles erst mal höchst verwirrend- ich leg mich einfach hin und warte mal ab, was die so machen…


Unsere Galgos wie 'Ita', 'Malena' und und... beeindruckten mit ihrer Anmut und Zartheit, aber auch 'Pardo' und 'Rufo' sind zwei Rüden von unglaublicher zarter Grazie. 'Amada' fand die Reise stinklangweilig und protestierte bisweilen lautstark, das hübsche Mädchen quillt geradezu vor Lebensenergie über. 'Doruk', 'Carbon' und 'Eclipse' hingegen sind von stattlicher Statur und haben eine unglaublich ruhige und geradezu majestätische Ausstrahlung.


Und die kleine 'Minifraktion' bezauberte alle Anwesenden: der kleine 'Milu', der nun erst mal die Welt erobern möchte, die zarte 'Rosa' betört mit ihrem niedlichen Blick und die kleine 'Merle' ist süßer als Schokolade. 'Marleys' (mit entsprechender Frisur wie der Name schon sagt) Locken liegen auch nach einem ausgiebigen Bad noch perfekt ;) ) Und all die anderen haben nun die erste Nacht in einem warmen Bettchen verbracht.


Für unser Transportteam (Animal Protection Transport) war es eine lange Reise- mit Kompetenz, Ruhe und viel Liebe für die Hunde haben sie unsere wertvolle Fracht nach Deutschland gebracht. Und Eure Spenden wurden übergeben- die Freude in Spanien war riesig (wir werden noch berichten). Aber da es noch dunkel war und in Villarobledo zu alldem Schnee und Starkregen dazu kam, konnten keine Fotos gemacht werden. Das holen wir aber die Tage nach. Unser Team musste zügig laden, um rasch den Zufahrtsweg zur Albergue hinter sich zu lassen, denn dieser Weg war in kürzester Zeit eine Schlammpiste und eigentlich nicht mehr befahrbar.


Es gibt ja immer Menschen, die behaupten, dass Auslandstierschutz ein Tropfen auf den heissen Stein sei, aber viele Tropfen befüllen nun mal einen See- und es ist unbeschreiblich schön und immer wieder so berührend, wenn all die wunderbaren Hunde- jeder für sich ein Unikat- aus dem Transporter steigen und mit so viel unterschiedlichen Emotionen in ihr neues Leben blicken- das macht alle Mühe wert.


Wir danken Euch für Eure Unterstützung

Eure Kirsten und das ganze Team von Aspafriends

Ich suche ein Zuhause:

Miki, Rüde (Podenco)

spanien miki6_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine! Alle Veranstaltungen ansehen

Hilf mit uns Galgos in Not!

Spende jetzt Futter für die spanischen Galgos

www.veto-tierschutz.de




A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.



Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de