hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Liebe Freunde, Adoptanten und Pflegefamilien,

unser gesamtes Team möchte euch ein frohes Osterfest im kleinen Kreise eurer Lieben wünschen. Momentan gehen wir alle einen etwas schwereren Weg als normalerweise und müssen zusammenhalten, damit wir bald auch alle wieder zusammen sein können. Uns fällt dies sicher allen sehr schwer, manch eine Träne wird schon geflossen sein, vielleicht ist man auch wütend, erträgt es einfach nur oder hat etwas Angst vor dem, was da noch kommen kann.


Besonders hart hat es unsere spanischen Freunde getroffen und das Leben dort ist momentan nicht mehr, wie es vorher einmal war. Unsere Pepi sagt, ich soll euch im Namen aller Tierschützer dort, einen großen Dank ausrichten, dass ihr trotz allem an ihrer Seite steht und sie weiterhin unterstützt durch unseren Verein mit euren Spenden für Futter oder Tierarztkosten. Ohne euch und unseren Verein wüßten sie nicht, wie sie es schaffen könnten. Wir sollen auch ausrichten, dass ihr euch keine Sorgen um die Hunde machen sollt, sie werden täglich gut versorgt, bekommen ihre Medikamente wenn nötig und werden auch in Notfällen beim Tierarzt behandelt. Das Team vor Ort kämpft weiter jeden Tag für die Hunde in Not und lässt sie niemals alleine.


Ob wir nun gläubig sind oder nicht, ist Ostern eine spezielle Zeit- die Zeit der Hoffnung und des Lebens. Die Natur erwacht nach dem Winter zu neuem Leben, die Pflanzen beginnen zu blühen, auszutreiben und die Tiere bringen neues Leben in die Welt. Aus Angst wird Zuversicht, aus Verzweiflung neue Hoffnung und das wahre Leben zeigt sich jetzt oft von seiner schönsten Seite. Wir wünschen euch allen ein mutmachendes Osterfest, wünschen euch Zuversicht und Hoffnung, dass alles sicher wieder gut wird, auch wenn dies ein wenig Zeit benötigt. Genießt die stillen Momente, die kleinen Glückseligkeiten und vor allem eure kleine Familie. Bald wird das Leben wieder dahin rasen, die Tage nur so verfliegen und die Welt sich wieder so schnell drehen, dass wir uns alle festhalten müssen, dass wir nicht den Halt darin verlieren. Aber vor allem eines ist uns allen wichtig: bitte bleibt gesund und schützt euch und eure Lieben vor Ansteckung. 


Wir senden euch allen viele liebe Grüße und eine feste Umarmung, euer gesamtes Team von A.S.P.A. friends e.V., das gesamte Team der 'Albergue la Esperanza' in Villarrobledo und das gesamte Team von 'Huellas de Vida', den freiwilligen Perrera-Helfern, in Villarrobledo


Ich wünsche dir
Flügel der Hoffnung,

die dich mit dem Aufwind der Zuversicht und der Wärme der Liebe durch die schwierige Zeit tragen.

Mögen sie dich sanft zur Landung bringen – in einem lebenswerten und liebenswerten Leben “danach”.

Gerd Neubauer

Ich suche ein Zuhause:

Coyote, Rüde (Galgo)

spanien coyote_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

19.09.2020

Absage des Tierschutzfestes

30.01.2021

12 Uhr bis 16 Uhr

6. Kölner Galgo-Marsch

Start am Bürgerhaus Stollwerck in der Kölner Südstadt - Dreikönigenstr. 23 / am Trude-Herr-Park, 50678 Köln

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de