hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Galga Canteca braucht eine OP am Knie

Die bezaubernde Canteca kam zusammen mit Galgo Macao, der ihr ein großer Halt ist, in die Perrera von Villarrobledo,

abgegeben vom Besitzer. Beide waren in einem erbarmungswürdigem Zustand. Voller Parasiten, unterernährt und verschüchtert.

Das es ihnen bei ihrem Besitzer nicht gut ging, war deutlich zu sehen. Ebenso wie Macao hat Canteca ein liebes Wesen und die gleichen traurigen Augen.

 

Nach kurzer Zeit haben unsere spanischen Tierschützer bemerkt, dass Canteca Probleme mit dem Knie hat.

Sie wurde dem  Tierarzt vorgestellt,der sie operieren möchte aber nicht sicher sagen kann, dass sie nach der OP wieder ganz problemlos läuft.  Auf jeden Fall hoffen wir alle auf eine Verbesserung der Lebensqualität von der lieben Canteca.

 

Die Operation würde ca. 500 Euo kosten... diese würden wir Canteca gerne ermöglichen und würden uns über jede Spende, egal wie groß oder klein, sehr freuen. Jeder Euro bringt uns weiter zum Ziel Canteca ein neues Leben zu ermöglichen. Canteca ist auf Eure Hilfe angewiesen und zusammen können wir es schaffen der lieben Galga wieder Lebensqualität zu schenken. Wenn ihr etwas spenden möchtet für sie, bitte mit dem Vermerk OP Kosten Galga Canteca.

 

Wir werden Euch hier  informieren, wenn es Neuigkeiten von Canteca gibt.

Die zauberhafte Canteca sucht übrigens noch eine Pflegestelle oder ein liebevolles Zuhause.

Ich suche ein Zuhause:

Bonita, Hündin (Galgo)

spanien bonita2_aspa_frontpicmask_1.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

19.09.2020

Absage des Tierschutzfestes

30.01.2021

12 Uhr bis 16 Uhr

6. Kölner Galgo-Marsch

Start am Bürgerhaus Stollwerck in der Kölner Südstadt - Dreikönigenstr. 23 / am Trude-Herr-Park, 50678 Köln

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de