hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Ich suche ein Zuhause:

Pino, Rüde (Galgo)

spanien pino_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

21.09.2019

11 Uhr bis 18 Uhr

A.S.P.A. friends e.V. Tierschutzfest 2019

Stöckwiese 7 in 76467 Bietigheim bei Rastatt

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!

Futterpakete, Stroh für die Hütten, eine neue Albergue 2018 und viel Kälte in Villarrobledo

Es ist Winter geworden und auch in Zentralspanien ist die Kälte angekommen. Besonders Nachts sinken die Temperaturen unter den Gefrierpunkt so daß am Morgen die Wassernäpfe alle eine Eisschicht haben. Die Region, in der die Albergue La Esperanza und auch die Perrera Villarrobledo liegen, ist bekannt für extrem heiße Sommer und sehr kalte Winternächte. Besonders schlimm ist, das in der Region ständig Wind weht der besonders bei so kalten Temperaturen sehr unangenehm ist.


Das Team der Albergue hat damit begonnen, die Steinhütten mit LKW Planen zusätzlich abzudecken, um so eine gewissen Isolation zu erreichen und den Hunden mehr Schutz vor der Kälte zu geben. Auch wurden wieder alle Hütten mit einer dicken und wärmenden Strohschicht ausgelegt, Decken eingelegt und die Eingänge mit dicken Folien zugehangen. Einfache Mittel, die aber ein wenig Linderung bieten im harten Teil des Jahres für die Nothunde in den Tierheimen von Villarrobledo. Da in der alten und jetzt noch genutzten Albergue keine baulichen großen Veränderungen vorgenommen werden konnten und durften, da man immer damit rechnen musste das der Pachtvertrag endet, schauen wir mit großer Hoffnung auf das große bevorstehende Projekt 2018 - der Umzug und die Neugestaltung der Albergue La Esperanza in Villarrobledo. Da der Pachtvertrag nun von den Erben des Besitzers gekündigt und ein tolles Grundstück mit Gebäuden gefunden wurde, hoffen wir, wenn alles gut geht und so klappt wie es sich alle wünschen, das wir damit im Laufe des Jahres 2018 beginnen können. Und dort werden wir versuchen, wir hoffen mit eurer Hilfe und Unterstützung, mehr Schutz und tolle Ideen für die Hunde nach und nach zu verwirklichen.


Viele Futterpakete von euch und auch eine kleine Notfalllieferung von unseremVerein sind in Spanien angekommen. Cari, Pepi und Enacarna hatten dringend um Futter gebeten, da sich das Futterlager bedrohlich leerte. Alleine 7 Säcke Trockenfutter werden in der Albergue jeden Tag verfüttert und besonders in den Notzeiten wie dem Winter ist gutes und reichliches Futter sehr wichtig, da die Hunde viel Energie verbrennen um die Körpertemperatur halten zu können. Besonders die kurzfelligen Hunde und Welpen leiden dann besonders und brauchen viel reichhaltiges Futter. Das bedeutet 42 Säcke Trockenfutter werden schon pro Woche benötigt. Dazu kommt das reichhaltige Nassfutter was besonders im Winter wichtiges Fett zuführt als Energie. Vielen herzlichen Dank an euch alle für eure so dringend benötigten Futterspenden, Mäntel und Decken. Ihr seid großartig und das Team aus Spanien dankt euch von Herzen das ihr die Hunde dort nicht vergessen habt. Auch die Perrera Villarrobledo wurde von Paketen überrascht und hat sich sehr gefreut. Danke an die vielen anonymen Spender (leider keine Rechnung im Paket), an die Geldspender auf das Vereinskonto für Futter so das wir eine dringende Notfalllieferung Futter direkt los senden konnten an die Albergue, danke an die Paketspender Berit W., Jörg R., Bärbel E., Alexandra W., Ilona L., Susanne F. und Familie B.


Weiterhin freuen sich natürlich alle dort vor Ort über immer dringend benötigte Futterpakete. Möchtet ihr den Hunden in Villarrobledo noch ein Weihnachtspaket senden? Unsere spanischen Partner Tierheime benötigen laufend diverse Hilfsgüter: Futter (Nass und Trocken) für Hunde, Welpenfutter und Welpenmilch, Halsbänder, Hundehütten aus Holz oder Plastik, Einweghandschuhe, Spot-On Präparate gegen Flöhe und Zecken sowie immer Scalibor Halsbänder, Decken (Fleece) und Hundemäntel.


Zum Beispiel bei dem Versandhandel www.Zooplus.de kann man für 7,90 Euro ein Paket , mit egal wieviel Inhalt, direkt nach Spanien senden. Zooplus ist ein sehr zuverlässiger und vor allem schneller Versender mit dem viele Paketpaten sehr gute Erfahrungen gemacht haben. Es gibt eine Sendungsverfolgung online und bei Problemen hat man einen direkten telefonischen Ansprechpartner in der Zentrale von Zooplus in Deutschland, der sich darum kümmert. Zur Info : Dort gibt es 2% Rabatt ab 100 Euro Warenwert Gutschein-Code: SAMMELBESTELLER


Möchtet ihr der Albergue La Esperanza Villarrobledo mit ihren in Notzeiten bis zu 200 Hunden ein kleines Geschenk senden, dann könnt ihr dies unter folgender Adresse tun:


Firma: Transportes Santiago Jimenez e hijos.

Vorname: PEPI

Nachname: AAT. Albergue la Esperanza

Straße: KM. 138 CTRA., N-310

PLZ/Ort: 02600 Villarrobledo, Albacete

SPANIEN


Dies ist die Firma von Pepis Ehemann Enrique und dieser nimmt die Pakete in seiner Firma entgegen, da die Albergue keine offizielle Postadresse hat. Möchtet ihr der Perrera Villarrobledo mit ihren in Notzeiten bis zu 50 Hunden ein kleines Geschenk senden, dann könnt ihr dies unter folgender Adresse tun:


Firma: El Picoteo

Vorname: Isa (Huellas de Vida)

Nachname: Ballesteros Caballero

Straße: Calle Don Pedro 6

Ort: 02600 Villarrobledo/Albacete

SPANIEN


"El Picoteo" ist das Geschäft von Isas Mutter, wo die Pakete der Perrera tagsüber von 9.30 bis 14 Uhr und von 17.30 bis 20 Uhr angenommen werden können, da die Perrera nicht ständig besetzt ist und es dort keine geeignete Zufahrt für Post Lieferwagen gibt. Die Freude, wenn ein Paket aus Deutschland ankommt, ist immer riesengroß- bei jedem Mensch und Hund dort vor Ort. Denn jedes kleine Päckchen bringt, neben der Freude über die so notwendig gebrauchten Dinge, auch die so wichtige und aufbauende Gewissheit nicht alleine diesen Kampf für die Hunde führen zu müssen und das Wissen, das dort in der Ferne jemand ist, der ihnen hilft und an sie alle denkt. Sollte jemand von euch Sorge haben, ob euer Paket in Spanien angekommen ist, wendet euch bei Rückfragen immer direkt telefonisch per Email an Zooplus Deutschland. Dort kann man euch direkt Auskunft geben, wo euer Paket ist, ob es ausgeliefert wurde oder ob es irgendwelche Probleme gibt. Das ist einfach und problemlos. Auch findet ihr von dem spanischen Paketdienst immer eine Sendungsverfolgung im Email Postfach ähnlich wie unseren in Deutschland. Manchmal landet dieser aber im SPAM-Ordner. Sollte euer Paket ausgeliefert worden sein, so könnt ihr sicher sein dases angekommen ist in der Albergue.