hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Der letzte Aussenzaunbau- diesmal geht es richtig flott trotz Sommerhitze

In einer Woche wurde schon eine Menge geschafft und es geht stetig voran. Wir freuen uns, dass bald endlich das komplette Grundstück von 16.000 qm sicher eingezäunt ist. Der kleine Teil des Geländes, der zuerst eingezäunt war und wosich die drei Zwingeranlagen, das Haupthaus und das Hospital befinden, kann durch ein Tor im Zaun vom großen, neu eingezäunten Rest des Geländes bequem betreten werden. So entstehen zwei Bereiche in der Albergue, wo in dem kleinen Bereich kranke Hunde oder säugende Hündinnen mit Welpen untergebracht werden können, da sie dort Ruhe und direkte Nähe zum Hospital haben um versorgt werden zu können. Wenn danach wieder genug Gelder gesammelt wurden, können im größeren Teil des Geländes, das gerade komplett und sicher eingezäunt wird, die ersten Zwingeranlagen und Häuschen entstehen. Aber das wird weiterhin Zeit und etwas Geduld kosten, da pro Häuschen ungefähr 500 Euro für Baumaterial gestemmt werden müssen und dazu kommen noch die Kosten für die Zwingeranlage mit Törchen.


Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden und sind mehr als gespannt, was uns noch Alles in den nächsten Monaten an Neuerungen erwarten wird. Danke an euch alle für die Hilfe, ohne die dieses rein private Projekt, das OHNE jegliche Unterstützung durch Stadt und Staat vor Ort entsteht, nicht möglich geworden wäre. Gemeinsam schaffen wir das- auch wenn wir alle noch einiges zu tun haben um diesen Traum der neuen Albergue la Esperanza in Villarrobledo zu erfüllen...


Wir suchen noch Zaunpaten- Wer möchte Zaunpate werden und einen 25 Euro Zaunanteil spenden? Auch hilft jeder einzelne Euro, dieses wichtige Projekt voran zu treiben und wir sind unendlich dankbar über jegliche Unterstützung. Wir freuen uns über eure Spende mit dem Vermerk 'Zaunanteil Albergue Villarrobledo' auf unser Spendenkonto.


Spenden an uns sind steuerlich absetzbar: A.S.P.A. friends e.V. wurde durch das Finanzamt Osterholz-Scharmbeck als gemeinnützig anerkannt. Steuernummer 36/270/07052


Tierschutzverein A.S.P.A. friends e.V.

Rheingauer Volksbank

IBAN: DE48 5109 1500 0000 1010 28

BIC: GENODE51RGG


Möchtet ihr über euer Paypal Konto eine Überweisung tätigen, dann vor dem Absenden der Zahlung „Geld an Freunde und Familie senden" auswählen, sonst entstehen für uns Gebühren, die den überwiesenen Betrag schmälern. Die E- Mail Adresse lautet: info_at_aspafriends.de


Informationen über unseren Verein, unsere Partnertierheime und unsere Arbeit findet ihr auf www.aspa-ev.de


Vielen Dank

Ich suche ein Zuhause:

Lutz, Rüde (Schäferhundmischling)

spanien lutz4_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

19.09.2020

Absage des Tierschutzfestes

30.01.2021

12 Uhr bis 16 Uhr

6. Kölner Galgo-Marsch

Start am Bürgerhaus Stollwerck in der Kölner Südstadt - Dreikönigenstr. 23 / am Trude-Herr-Park, 50678 Köln

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de