hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Chispa wurde schwer verletzt

Die sehr liebe und menschenbezogene Hündin Chispa wurde Anfang Februar in der Mittagspause in der Albergue schwer angegriffen. Chispa kann über die Zäune der Zwinger klettern und besucht gerne mal ihre Nachbarn. Sie ist sehr lieb und freundlich und jeder kommt eigentlich mit ihr sehr gut zurecht. Sie wurde sehr schwer verletzt gefunden mit einer Bissverletzung am Nachmittag und direkt in der Tierklinik versorgt. Chispa ist ein ganz besonderer Hund für die Albergue Mitarbeiter, sie ist immer freundlich, kann um die Albergue flitzen ohne Leine und hört auf Pfiff- sie will gefallen und wünscht sich schon so lange eine Familie.

 

Jetzt geht es ihr Gott sei dank wieder sehr gut und sie hat alles überstanden.

Chispa hat schon ein tolles Pflegestellenangebot in Deutschland bekommen.... Viel Glück kleine Chispa.

Ich suche ein Zuhause:

Nela, Hündin (Galgo)

spanien nela3_aspa_frontpicmask_1.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

19.09.2020

Absage des Tierschutzfestes

30.01.2021

12 Uhr bis 16 Uhr

6. Kölner Galgo-Marsch

Start am Bürgerhaus Stollwerck in der Kölner Südstadt - Dreikönigenstr. 23 / am Trude-Herr-Park, 50678 Köln

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de