hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

ASPA-News Juni

Liebe Aspa-Freunde, liebe Leser,

lange habt Ihr nun auf unsere News auf der HP verzichten müssen. Aber momentan hat unser Team einige persönliche Schicksalsschläge zu verkraften. Mir ging es ebenso und ich wollte und musste nun für ein paar Wochen meiner Familie mehr Zeit einräumen. Nichtsdestotrotz, auch wenn ihr es nicht gelesen habt, wurde ihm Hintergrund viel gearbeitet und erreicht. Das lag auch daran, dass wir treue und verständnisvolle Unterstützer haben   So konnten wir den Aufbau der neuen Albergue weiter unterstützen. Es wurden viele Bäume und Sichtschutzhecken gepflanzt. Dies ist bei diesem rauen Klima sehr wichtig. Jetzt im Sommer ist es sehr heiß und oft windig und der Schatten der Bäume ist so dringend nötig. Aktuell betragen die Temperaturen in Villarobledo über 40 Grad.

Neue Bepflanzung in der neuen AlbergueUnsere spanischen Tierschützer haben wahrlich gebuddelt und gegraben. Und das ist bei dem harten, steinigen Boden wahrlich kein Vergnügen.neue Pflanzen als SchattenspenderEbenso wurden noch neue Hütten gebaut. Leider sind, wie auch hier in Deutschland, die Baukosten immens gestiegen, sodass sich die Kosten für eine Hütte mit Zwinger fast verdoppelt haben.

weitere Bauarbeiten in der neuen AlbergueDennoch brauchen wir noch weitere 6 Hütten. Denn leider müssen einige Hunde aus dem Pflegestellenhaus wieder in die Albergue ziehen. Das ist natürlich sehr traurig, da diese Hunde (das sind unsere alten und kranken Handicap-Hunde) ja zum Teil schon Jahre bei Rocio und Ruben gelebt haben und dort unbeschreiblich liebevoll umsorgt wurden. Rocio und Ruben müssen umziehen, da der Vermieter des Pflegestellenhauses Eigenbedarf angemeldet hat, um seine Firma zu vergrößern. Leider konnte kein adäquates Haus gefunden werden und so müssen Rocio und Ruben erst mal in die Stadt ziehen. Dorthin dürfen sie natürlich nicht alle Hunde mitnehmen.


Dazu gehört auch die alte Hundedame Davinia. DaviniaSie erfreut sich trotz ihres operierten Tumors bester Gesundheit und aller Prognosen zum Trotz genießt sie jeden Tag aufs Neue. Für sie haben wir jedoch einen Schutzengel gefunden. Sie darf zu unserer Ilka als Dauerpflegehund und somit kann sie im Juli ihr Köfferchen packen und die Reise nach Deutschland antreten. Die anderen Hunde sollen natürlich auch eine schöne Behausung bekommen, die sie ja infolge ihrer Vorerkrankung um so nötiger haben.


Es wäre natürlich toll, wenn Ihr uns weiterhin beim Bau der Hütten unterstützen würdet.


Tierschutzverein A.S.P.A. friends e.V.

Rheingauer Volksbank

IBAN: DE48 5109 1500 0000 1010 28

BIC: GENODE51RGG

 

Spenden und Mitgliedsbeiträge an uns sind steuerlich absetzbar: A.S.P.A. friends e.V. wurde durch das Finanzamt Osterholz-Scharmbeck als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Steuernummer 36/270/07052

 

Bei Paypal bitte IMMER vor der Zahlung 'Geld an Freunde und Familie senden' auswählen, ansonsten müssen wir für jeden Betrag, egal wie klein dieser ist, Gebühren an Paypal zahlen. Danke für euer Verständnis und eure Unterstützung. Die Paypal E-Mail Adresse lautet:  info_at_aspafriends.de


Mit eurer Hilfe haben wir den Bau der neuen Albergue überhaupt stemmen können. Dafür können wir euch niemals genug danken. Bald haben wir es geschafft, sodass der Umzug demnächst stattfinden kann.


Aufgrund unserer personellen Situation müssen wir dieses Jahr auch nochmals unser Aspa-Tierschutzfest absagen. Das fällt uns wirklich ausgesprochen schwer, aber auch angesichts der unberechenbaren Coronasituation schaffen wir das momentan personell kaum.


Und es ist mir auch wichtig, meine so sehr engagierten Mitarbeiter nicht überzustrapazieren. Jeden Tag investieren sie viele Stunden für die Tierschutzarbeit. Viele von ihnen seit sehr vielen Jahren. Und die spanischen Hunde brauchen uns dringend. Ihr seht ja unsere Notfälle, wir dürfen unsere spanischen Partner nicht im Stich lassen.


Aber vielleicht hat ja der eine oder andere ein bisschen Zeit und Spaß daran, uns zu unterstützen. Eure Hilfe könnten wir ganz ganz dringend gebrauchen. So brauchen wir Unterstützung bei 

  • der Öffentlichkeitsarbeit
  • unseren Facebook-Auktionen
  • Betreuung unserer Pflegefamilien
  • Textverarbeitung und Grafikdesign

Wenn ihr euch einbringen und informieren wollt, so meldet euch direkt bei mir unter:  info_at_aspa-ev.de  Über viele Anfragen würde ich mich sehr freuen. Ich hoffe auf euer Verständnis. Und glaubt mir, jeden Einsatz bekommt ihr von unseren vierbeinigen Schützlingen zurück- diese Anerkennung ist euch immer sicher. Für mich ist sie auf jeden Fall die ehrlichste, wertvollste und schönste Art der Anerkennung.


Eure Kirsten und

das gesamte Team von Aspafriends. eV

Ich suche ein Zuhause:

Tata (Bodegueromischling)

spanien tata_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

28.01.2023

13.00 bis 16:00 Uhr

Berliner Galgomarsch

Berlin - Brandenburger Tor

Alle Veranstaltungen ansehen

Hilf mit uns Galgos in Not!

Spende jetzt Futter für die spanischen Galgos

www.veto-tierschutz.de/Galgo




A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.



Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahund.de