hdm09.17_adra_aspa_slideshowmask.jpg hdm10_laura_aspa_slideshowmask.jpg hdm11.17_milano_aspa_slideshowmask.jpg hdm12.17_pepito_aspa_slideshowmask.jpg hdm01.18_adan_aspa_slideshowmask.jpg

Adra

Hund des Monats September

Laura

Hund des Monats Oktober

Milano

Hund des Monats November

Pepito

Hund des Monats Dezember

Adan

Hund des Monats Januar

Ich suche ein Zuhause:

Felipe2 (Mischling )

spanien felipe_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

27.01.2018

ab 12.00h

3. Kölner Galgo-Marsch am Samstag, 27. Januar

Köln

02.06.2018

11 Uhr bis 18 Uhr

A.S.P.A. friends Tierschutzfest 2018

Stöckwiese 7 in 76467 Bietigheim bei Rastatt

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahunde.de und www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!


Bobo, Rüde

wartet in

*** Tierheim Albergue Villarrobledo/ Spanien

  • Rasse: Mischling
  • Geboren: 09.2017
  • Größe: 48cm (01.18)
  • Charakter:
    freundlich, verspielt, sozial
  • Katzenfreundlich: keine Angaben
  • Kinderlieb: keine Angaben
  • Kastriert: keine Angaben

Ansprechpartner und Telefon:

Frau Rasche und Frau Mangiafico

Telefon: 0163 / 4750949

Mobil: 01577 / 2384732

E-Mail: vermittlung_at_aspa-ev.de

Helft mit und teilt den Steckbrief auf facebook!




Bobo, Vanna, Timmy, Elvis, Kala, Joker und Vico sind der ungewollte Wurf einer Familienhündin aus Villarrobledo. Der Vater ist leider unbekannt aber die Mutter ist ca. 50cm groß und wird, wenn die Welpen alt genug sind, kastriert von der Albergue wieder der Familie übergeben. Jetzt können die Welpen erst einmal in Ruhe aufwachsen. Trotzdem ist gerade ein spanisches Tierheim kein Ersatz und für die Welpen ist das Leben in einer Familie für Ihre weitere Entwicklung sehr wichtig. Daher suchen wir dringend für jeden der Hunde ab Ende Januar, wenn sie alle Impfungen erhalten und die gesetzlichen Vorschriften eingehalten wurden, eine Pflegestelle oder eine Adoptionsfamilie. Die Kleinen zeigen sich alle sehr freundlich, verschmust und verspielt im Tierheim.


Gesucht werden Menschen, die Geduld und Verständnis für die Eingewöhnung aufbringen können und die Hunde bei ihrem Weg in Deutschland liebevoll begleiten möchten. Kontakt zu Artgenossen, Spaziergänge, etwas Erziehungsarbeit wie bei jedem jungen Hund und Zeit mit netten Menschen würden jeden der Kleinen sehr glücklich machen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team. Wir beraten Sie sehr gerne unverbindlich. Wir danken der Namenspatin Tina Z.

Anfrage zu:

Bobo, Rüde

Angaben zur Person: