hdm07.17_nero_aspa_slideshowmask.jpg hdm08.17_thor_aspa_slideshowmask.jpg hdm09.17_adra_aspa_slideshowmask.jpg hdm10_laura_aspa_slideshowmask.jpg hdm11.17_milano_aspa_slideshowmask.jpg

Nero

Hund des Monats Juli

Thor

Hund des Monats August

Adra

Hund des Monats September

Laura

Hund des Monats Oktober

Milano

Hund des Monats November

Ich suche ein Zuhause:

Chester2 (Mischling )

spanien chester2_3_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

02.06.2018

11 Uhr bis 18 Uhr

A.S.P.A. friends Tierschutzfest 2018

Stöckwiese 7 in 76467 Bietigheim bei Rastatt

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahunde.de und www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!


Olaf, Rüde

wartet in

*** Albergue Villarrobledo/ Spanien

  • Rasse: Mischling
  • Geboren: 07.2017
  • Größe: 27cm (10.17)
  • Charakter:
    fröhlich, verschmust, sozial
  • Katzenfreundlich: keine Angaben
  • Kinderlieb: keine Angaben
  • Kastriert: noch nicht

Ansprechpartner und Telefon:

Frau Rasche und Frau Mangiafico

Telefon: 0163 / 4750949

Mobil: 01577 / 2384732

E-Mail: vermittlung_at_aspa-ev.de

Helft mit und teilt den Steckbrief auf facebook!




Olaf, Thaisa, Tessa, Yoko, Saul, Felix und Saba wurden von Mama Tara in der Albergue geboren. Mama Tara wurde hochschwanger aus einer befreundeten Auffangstation übernommen. Alle Kleinen sind typische junge Hunde- offen, fröhlich und verschmust gehen sie auf jeden Menschen angstfrei zu in der Albergue. In der Welpengruppe zeigen sie sich freundlich, verspielt und sozial. Mama Tara leistet großartige Erziehungsarbeit und hat ihre kleinen Familie liebevoll großgezogen.

Wir suchen für diese wunderschönen jungen Hunde schnellstmöglich eine liebevolle Familie oder Pflegestelle, weil gerade junge Hunde schnell aus der Tierheimsituation heraus kommen sollten. Es werden Menschen gesucht, die Freude daran haben etwas Erziehungsarbeit zu leisten, Spaziergänge zu unternehmen und Verständnis für die Eingewöhnung sowie "Arbeit" die ein junger Hund immer mitbringt. Bei artgerechter Auslastung, Kontakt zu Artgenossen, Schmusezeit mit ihren Menschen sowie ein wenig Geduld und viel Liebe wird sich jeder der Burschen zu einem wunderbare Familienmitglied entwickeln. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Team. Wir beraten Sie sehr gerne unverbindlich. Die Welpen können alle ab Mitte November ausreisen, wenn sie alle Impfungen erhalten und die gesetzlichen Vorschriften eingehalten wurden.

Anfrage zu:

Olaf, Rüde

Angaben zur Person: