hdm08.17_thor_aspa_slideshowmask.jpg hdm09.17_adra_aspa_slideshowmask.jpg hdm10_laura_aspa_slideshowmask.jpg hdm11.17_milano_aspa_slideshowmask.jpg hdm12.17_pepito_aspa_slideshowmask.jpg

Thor

Hund des Monats August

Adra

Hund des Monats September

Laura

Hund des Monats Oktober

Milano

Hund des Monats November

Pepito

Hund des Monats Dezember

Ich suche ein Zuhause:

Kaja, Hündin (Mischling)

spanien kaja2_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

27.01.2018

ab 12.00h

3. Kölner Galgo-Marsch am Samstag, 27. Januar

Köln

02.06.2018

11 Uhr bis 18 Uhr

A.S.P.A. friends Tierschutzfest 2018

Stöckwiese 7 in 76467 Bietigheim bei Rastatt

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahunde.de und www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!


Kas, Rüde

wartet in

*** Segovia/ Spanien

  • Rasse: Galgo
  • Geboren: 10.2014
  • Größe: 69cm
  • Charakter:
    verschmust, liebevoll, menschenbezogen
  • Katzenfreundlich: Nein
  • Kinderlieb: keine Angaben
  • Kastriert: Ja

Ansprechpartner und Telefon:

Frau Rasche und Frau Mangiafico

Telefon: 0163 / 4750949

Mobil: 01577 / 2384732

E-Mail: vermittlung_at_aspa-ev.de

Helft mit und teilt den Steckbrief auf facebook!




Kas lebte in seinen drei Lebensjahren frei in einer Finca. Dort wurde er gefüttert, versorgt, konnte frei in der Finca und den umliegenden Feldern strommern. Daher jagt er auch jegliches Kleinwild und ist nicht Katzenfreundlich. Da die Finca geschlossen wurde, rief man Ana an damit sie Kas aufnehmen konnte. Kas fühlte sich augenscheinlich wohl in der Albergue, kletterte aber trotzdem nach ein paar Tagen in der Spielzeit über den Zaun und kehrte zu der geschlossenen Finca zurück. Ana brach es das Herz, ihn von dort wieder mitzunehmen denn er lag friedlich und entspannt in der Sonne im Hof- er war Zuhause... Aber Ana blieb nichts anderes übrig als ihn mitzunehmen, denn benachbarte Jäger drohten damit Kas zu erschießen wenn er um die Finca strommern würde.
 
Nun ist Kas wieder im Tierheim beim Ana und muss lernen, das Leben dort anzunehmen.  Er ist sehr menschenbezogen, liebt es zu schmusen und bei einem zu sein. Wenn er abends in seinen Zwinger muss, weint er wenn die Menschen das Tierheim verlassen. Mit den anderen Hunden kommt er gut zurecht, ist verspielt, sozial aber verteidigt sich wenn er böse angegriffen wird. Kas ist ein wunderhübscher Bursche, der Menschen mit Galgoerfahrung, Geduld, Ruhe und Verständnis braucht. Menschen die ihm eine schönes Leben schenken möchten und bereit sind, ihm das Leben in einer Familie und einem Haus näher zu bringen. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte unser Team- wir beraten Sie gerne unverbindlich.

Anfrage zu:

Kas, Rüde

Angaben zur Person: