hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Ich suche ein Zuhause:

Theo (Mischling)

spanien theo7_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

27.01.2018

ab 12.00h

3. Kölner Galgo-Marsch am Samstag, 27. Januar

Köln

02.06.2018

11 Uhr bis 18 Uhr

A.S.P.A. friends Tierschutzfest 2018

Stöckwiese 7 in 76467 Bietigheim bei Rastatt

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahunde.de und www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!

Viele Notfälle und hohe Tierarztkosten in Spanien und Deutschland

Momentan haben wir ja wieder einige Notfälle in Spanien. In den letzten drei Wochen wurden eine Menge Hunde und Welpen im Tierheim Albergue la Esperanza aufgenommen, die eine viele Tierarztkosten verursacht haben. Für Impfungen, Parasiten Behandlungen, Untersuchungen und Behandlungen von Verletzungen o.ä. Dazu kamen dann noch solche Notfälle wie Podenca Susi und Galgo Marfil, den ersten Opfern der gestarteten Jagdsaison. Galgo Marfil wurde mit einem komplizierten Knochenbruch im August von befreundeten Tierschützern übernommen, wahrscheinlich hat er sich beim Training für die Jagd verletzt und Podenca Susi wurde vor kurzem angefahren im Straßengraben gefunden mit kompliziertem Bruch und dem Hüftknochen aus der Pfanne. Podenca Rosaria musste ein großes Geschwür entfernt werden und auch weitere, kleine Behandlungen bei verschiedenen Hunden fielen beim Tierarzt an. Bei 180 Hunden kann man nicht jedes WehWehchen auflisten oder für euch dokumentieren, da dafür die Zeit im kleinen Team der Albergue fehlt. Auch beim Tierarzt steht erst einmal der Hund im Vordergrund und nicht das Fotoshooting für die Homepage. Denn täglich sehr viel Arbeit und wenig Manpower ist momentan leider die Regel in Villarrobledo, daher ist für unsere spanischen Mädels der Hund an erster Stelle.


Natürlich werden wir als Verein alle Kosten für die Operationen und die Neuzugänge versuchen weitesgehend abzudecken, aber dafür brauchen wir natürlich weiterhin eure Hilfe


Denn als Verein haben wir natürlich auch die Verantwortung für unsere Hunde, die auf deutschen Pflegestellen warten auf eine Adoptionsfamilie oder unsere nicht mehr vermittelbaren Dauerpflegehunde. Es heißt ja immer- ihr bekommt ja 350 Euro Schutzgebühr pro Hund- ja das ist richtig. Aber das ist eine reine Auslagenerstattung für uns, denn 130 Euro ungefähre Transportkosten pro Hund und der Rest geht an das spanische Tierheim für deren Auslagen wie Chip, Kastration, Passport, Impfungen und weitere angefallene Kosten für den Hund.


Und das ist richtig so, denn mit seriöser Tierschutzarbeit soll kein Geld verdient werden! Und auch wir haben momentan hohe Kosten zum Beispiel für Galgo Milano, der Physiotherapie und Reizstrom weiterhin erhält, für Galgo Faraon der uns nach einem Unfall einfach herzlos zurückgegeben wurde und wir eine teure Operation gezahlt haben für ca.1700 Euro und auch weitere Kosten danach in Höhe von 1400 Euro entstanden. Ihr seht, das sind nur zwei Fälle von vielen Pflegehunden von uns, die oft einige Tieraztkosten verursachen, die wir tragen. Und daher müssen wir euch weiterhin immer wieder Unterstützung bitten, denn nur gemeinsam können wir es schaffen


Daher bitten wir euch noch einmal von ganzem Herzen- bitte spendet eine Kleinigkeit für die Tierarztkosten. Jeder einzelne Euro zählt und nur gemeinsam mit euch können wir den Hunden helfen. Vielen herzlichen Dank- Juntos somos fuertes.


Tierschutzverein A.S.P.A. friends e.V. Rheingauer Volksbank IBAN: DE48 5109 1500 0000 1010 28 BIC: GENODE51RGG


Möchtet ihr über euer Paypal Konto eine Überweisung tätigen, dann vor der Zahlung „Geld an Freunde und Familie senden" wählen, sonst entstehen für uns Gebühren, die den überwiesenen Betrag schmälern. Die E- Mail Adresse lautet: info_at_aspafriends.de


Spenden an uns sind steuerlich absetzbar: A.S.P.A. friends e.V. wurde durch das Finanzamt Osterholz-Scharmbeck als gemeinnützig anerkannt. Steuernummer 36/270/07052


Bitte beachtet: Bei Einzelspenden bis 200 Euro reicht dem Finanzamt der Überweisungsbeleg/Kontoauszug und es ist eigentlich KEINE separate Spendenquittung erforderlich. Solltet ihr aber eine Spendenquittung wünschen, kontaktiert uns bitte und wir senden euch diese gerne zu. Vielen Dank.