hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Ich suche ein Zuhause:

Boira (Mischling)

spanien boira5_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

27.01.2018

ab 12.00h

3. Kölner Galgo-Marsch am Samstag, 27. Januar

Köln

02.06.2018

11 Uhr bis 18 Uhr

A.S.P.A. friends Tierschutzfest 2018

Stöckwiese 7 in 76467 Bietigheim bei Rastatt

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahunde.de und www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!

Unser Zaunprojekt schreitet unaufhörlich voran....

Bild 1 und 2

Für die kleine Miel kam unser Zaunprojekt leider zu spät. Vermutlich ist sie aus ihrem Zwinger geschlüpft, als Handwerker zugange waren. Lucas fand sie tot im Innenhof auf, nachdem er vom Einkaufen kam. Welcher der dort lebenden Hunde Miel getötet hat, wissen wir natürlich nicht. Für unsere spanische Crew war dies ein schwarzer Tag.

So hatte Miel mit ihrem freundlichen Wesen alle bezaubert und auch schon eine Familie gefunden, so dass sie sogar schon ein Plätzchen im nächsten Transport nach Deutschland hatte. Nach diesem traurigen Ereignis haben unsere spanischen Tierschützer nun beschlossen, die im Innenhof lebenden Hunde ebenfalls in Zwingern unterzubringen.
Und wie ihr seht  wird mit Hochdruck und dank eurer Spenden mehr Raum geschaffen.

 

Bild 3, 4 und 5

Dieses Gelände hatten wir euch ja im letzten Newsletter vorgestellt, nun wird schon fleissig daran gebaut und neue Zäune gesetzt.

Auch innerhalb des alten Gebäudes werden neue Zwinger unterteilt, hier sollen nun alle Welpen untergebracht werden, damit sie einen eigenen Zugang zum Außengelände haben und auch nicht mehr innerhalb der Albergue in unterscheidlichen Zwingern an unterschiedlichen Stellen untergebracht sind, um ihnen auch mehr Sicherheit zu gewähren. Das große alte Eisentor wurde bereits zugemauert, so das auch nicht mehr die Hitze und Kälte so schnell in das Gebäude kommen.

 

Bild 6 und 7

Noch unter Schock stehend hat die spanische Crew aus Sicherheitsgründen auch Überwachungskameras installieren lassen. So kann man die Hunde und auch fremde Personen im Auge haben, denn die Kameras speichern die Aufnahmen und das Team kann sich jederzeit  via Internet "einloggen" um nach der Albergue zu schauen. Das ist wichtig, da Lukas zwar in der Albergue lebt aber auch mal nicht vor Ort ist. Gerade Welpen  und Galgos sind oft gefährdet, da diese gerne gestohlen werden aus Tierheimen in Spanien.

 

Wir hoffen sehr,  dass wir im Lauf des Jahres noch einige Ecken der Albergue sanieren können, um solche tragischen Unfälle zu vermeiden und den Hunden eine gute, sichere  Unterbringung zu ermöglichen.

 

Auch hier sind wir auf  Eure Unterstützung angewiesen und auch hier zählt jeder einzelnde Cent. Wer eine Kleinigkeit dazu geben möchte, der kann dies sehr gerne tun. Aus vielen kleinen Teilen kann etwas Großes entstehen- wir danken Euch im Namen der Hunde, des spanischen und unseres Teams für Eure Unterstützung. Diese ist so unheimlich wichtig, denn nur so können wir der Albergue und auch der Perrera weiter Hilfe und Unterstützung zukommen lassen.

Gemeinsam können wir soviel erreichen zum Wohle der Hunde in Villarrobledo.

 

Spenden bitte mit dem Vermerk: Bauarbeiten/Sanierung  Albergue Villarrobledo

 

A.S.P.A. Spendenkonto:

A.S.P.A. friends e.V.
Kreissparkasse Osterholz
Konto Nr. 422 444
BLZ: 291 523 00

IBAN: DE97291523000000422444
BIC: BRLADE21OHZ

 

Spenden an uns sind steuerlich absetzbar!

A.S.P.A. friends e.V. wurde durch das Finanzamt Osterholz-Scharmbeck als gemeinnützig anerkannt.
Steuernummer 36/270/07052