hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Ich suche ein Zuhause:

Shakira, Hündin (großer Mischling)

spanien shakira3_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

27.01.2018

ab 12.00h

3. Kölner Galgo-Marsch am Samstag, 27. Januar

Köln

02.06.2018

11 Uhr bis 18 Uhr

A.S.P.A. friends Tierschutzfest 2018

Stöckwiese 7 in 76467 Bietigheim bei Rastatt

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahunde.de und www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!

Trauriges aus Spanien

In den letzten Wochen hatten es unsere tapferen Spanier mal wieder nicht leicht- neben der täglichen Arbeit gab es viele traurige und emotional sehr aufwühlende Erlebnisse

 

Pastora, eine ältere Galga um die 8 Jahre, wurde von ihrem Jäger in der Albergue abgegeben. Schnell stellte das Team und auch die Tierärztin fest, das Gesundheitlich einiges nicht zu stimmen schien. Daher wurden Röntgenbilder angefertigt, Biopsien erstellt und versucht zu behandeln. Leider brachte das alles keinen Erfolg und Pastora musste aufgrund von fortgeschrittenem Krebs in der Harnblase mit Metastasen in den anderen Organen vor kurzem eingeschläfert werden.

Unsere Spanier haben zur Zeit soviel Arbeit, das Pepi vergessen hatte uns die E Mail zu senden mit Pastoras Geschichte und diese in ihrem Postfach unter Entwürfe auf das Versenden wartete. Daher können wir erst jetzt von unserem Engel Pastora berichten.

 

Run free Pastora- wenige Wochen durftest du Liebe und Wärme spüren...

 

Einige von Albas Welpen hatten einen Magen Darm Infekt.

Nur Malia und Maja sowie Mama Alba blieben gesund. Keanu, Kiki, Perlita und Negrita wurden vorsorglich in der Tierklinik aufgenommen, denn bei kleinen Welpen ist mit starkem Durchfall nicht zu spaßen und der Zustand kann dann schnell lebensbedrohlich werden, weil die Kleinen sehr schnell austrocknen können. Perlita und Negrita wurden durch die tolle Betreuung in der Tierklinik schnell wieder gesund und tollen nun schon längst wieder topfit durch die Albergue.

Leider haben es Kiki und Keanu nicht geschafft und sie sind in der Tierklinik verstorben.

Macht es gut ihr kleinen Engel...wir werden euch nicht vergessen.

 

Das spanische Team ist unendlich traurig und wir fühlen mit ihnen.

Es ist immer so traurig und herzzerreissend, einen seiner Schützlinge gehen zu lassen dem man eigentlich ein besseres Leben schenken wollte.

 

"Wenn ihr mich sucht, sucht mich in eurem Herzen.
Habe ich dort eine Bleibe gefunden,
dann bin ich immer bei Euch."
Antoine de Saint-Exupéry