hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Ich suche ein Zuhause:

Sol, Hündin (Galgo)

deutschland sol9_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

24.09.2017

11 Uhr bis 18 Uhr

Herbstfest 2017 Hundeschule Pfoten - Einmaleins

Weinstube Wingertsknorze Hauptstraße 6, 65375 Oestrich-Winkel

22.10.2017

11.30 Uhr

A.S.P.A.friends-Spaziergang am Waldsee/ Halde Rheinpreussen bei Duisburg

Parkplatz in der Nähe der Orsoyer Allee 45 in 47199 Duisburg

29.10.2017

11 Uhr bis 14 Uhr

A.S.P.A. friends Spaziergang im Teufelsmoor in Hambergen

Treffpunkt Mullstraße 21, 27729 Hambergen

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahunde.de und www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!

Linda und Tovi- jahrelang als Zuchthunde missbraucht und danach

Tovi wurde vor einigen Wochen zusammen mit Hündin Linda von einem Züchter beim Tierarzt abgegeben, um beide im Alter von gerade mal 10 Jahren einschläfern zu lassen. Sie hatten viele, viele Welpe für diesen Züchter produziert und waren nun beide wertlos für ihn geworden. Da der Tierarzt die beiden freundlichen Hunde schon ein Leben lang kannte, rief er Cari an und das Team nahm die beiden in der Albergue auf. Hier am Ankunftstag : https://youtu.be/R1U8KWOgy-E

Die Hündin Linda musste auf Kosten der Albergue an den Gesäugeleisten operiert werden. Die kleine Maus hat aufgrund des jahrelangen Missbrauchs als Zuchthündin Vernarbungen und Knoten in der Gesäugeleiste davon getragen.  Nach ein paar Wochen wurde sie nun direkt nach Deutschland adoptiert und macht ihr Frauchen sehr glücklich.

Tovi hatte auch sehr schnell eine Pflegestelle gefunden und auch er musste eine Zahn OP über sich ergehen lassen um sein Gebiß zu sanieren. Eigentlich sollte auch er zusammen mit Linda ausreisen aber leider ging es ihm von dem einen auf den anderen Tag immer schlechter- er war schlapp, wollte nicht mehr essen oder trinken. Schnell wurde er in die Tierklinik gebracht, wo man mit dem liebenswerten Burschen umfangreiche Tests machte. Dabei wurde festgestellt, das Tovi eine Nierenerkrankung hat und in seinem momentanen Zustand überhaupt nicht reisefähig ist. Daher wird er auf einer Pflegestelle in Spanien verbleiben, wo er liebevoll gepflegt und umsorgt wird. Drücken wir die Daumen, das Tovi es schafft und es ihm bald wieder besser geht. Unten auf den Fotos könnt ihr Tovi in der Klinik sehen.