hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Ich suche ein Zuhause:

Faraon, Rüde (Galgo)

deutschland faraon7_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

22.10.2017

11.30 Uhr

A.S.P.A.friends-Spaziergang am Waldsee/ Halde Rheinpreussen bei Duisburg

Parkplatz in der Nähe der Orsoyer Allee 45 in 47199 Duisburg

29.10.2017

11 Uhr bis 14 Uhr

A.S.P.A. friends Spaziergang im Teufelsmoor in Hambergen

Treffpunkt Mullstraße 21, 27729 Hambergen

05.11.2017

10 Uhr bis 13 Uhr

ASPA friends -Spaziergang in 37136 Waake bei Göttingen

37136 Waake bei Göttingen

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahunde.de und www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!

Neuigkeiten von unseren deutschen Galgo-Notfällen Milano und Faraón

Bei Milano wurde ja im Juni nach umfangreichen Untersuchungen in der Tierklinik eine Hüftproblematik hinten links festgestellt, die operativ behoben werden sollte. Die Ärzte ordneten aber vorher erst einmal Muskelaufbau mit Physiotherapie und Übungen Zuhause an, um ein optimales Ergebnis nach einem chirurgischen Eingriff zu erhalten. Diese Übungen haben so gut angeschlagen und ein tolles Ergebnis erzielt , das bei einem kommenden Termin in der Tierklinik besprochen wird ob die OP noch ein wenig hinausgezögert werden soll, da eine Femurkopfresektion ein sehr endgültiger Eingriff ist. Milano kommt prima zurecht, ist fröhlich und zufrieden. Er bekommt weiterhin Physio und Übungen um seinen momentanen guten Zustand zu halten. Dank der liebevollen Pflege seiner Pflegefamilie hat er sich ganz prima machen können. (Siehe vorher/nachher Fotos von Milanos Hinterbeinen)


Faraón hatte ja Pfingsten direkt nach Umzug von der Pflegestelle in seine neue Familie einen schweren Autounfall, da er dort aus der Wohnung entwischen konnte. Die Kosten wollten nicht übernommen werden und Faraón wurde an uns zurück gegeben. Der liebevolle Galgo hat eine harte Genesungsphase nach seiner OP am rechten Vorderbein hinter sich gebracht begleitet von Wundheilungsstörungen und einem langem Heilungsverlauf. Er hat dies nur meistern können durch die liebevolle und aufopfernde Pflege seiner Pflegefamilie. Faraón bekommt nun Anfang Oktober die Platte aus dem Vorderbein entfernt und wir hoffen, daß die Wunde komplett gut abheilt und er diese schlimme Zeit schnell vergisst.


Wir halten euch weiterhin auf dem laufenden über unsere beiden Sorgenkinder und möchten allen ganz herzlich für die Unterstützung danken. Ein ganz besonderer Dank geht an die Pflegefamilien der Beiden, die ganz viel Zeit, Liebe und Geduld in die Patienten gesteckt haben. ♡♡♡ Ihr seid einfach toll. ♡♡♡


Auch weiterhin sind wir immer dringend auf Unterstützung angewiesen, um alle Tierarztkosten von unseren Pflegehunden in Deutschland tragen zu können. Wir freuen uns daher sehr über jede kleine Spende mit dem Vermerk Tierarztkosten auf unser Spendenkonto ♡


Tierschutzverein A.S.P.A. friends e.V. Rheingauer Volksbank IBAN: DE48 5109 1500 0000 1010 28 BIC: GENODE51RGG


Möchtet ihr über euer Paypal Konto eine Überweisung tätigen, dann vor der Zahlung „Geld an Freunde und Familie senden" wählen, sonst entstehen für uns Gebühren, die den überwiesenen Betrag schmälern. Die E- Mail Adresse lautet info_at_aspafriends.de


Spenden an uns sind steuerlich absetzbar: A.S.P.A. friends e.V. wurde durch das Finanzamt Osterholz-Scharmbeck als gemeinnützig anerkannt. Steuernummer 36/270/07052


Bitte beachtet: Bei Einzelspenden bis 200 Euro reicht dem Finanzamt der Überweisungsbeleg/Kontoauszug und es ist eigentlich KEINE separate Spendenquittung erforderlich. Solltet ihr aber eine Spendenquittung wünschen, kontaktiert uns bitte und wir senden euch diese gerne zu.


Vielen Dank.