hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Ich suche ein Zuhause:

Federico (kleiner Mischling)

spanien federico_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

26.08.2017

10 Uhr bis 18 Uhr

Windhundfest Darmstadt

64293 Darmstadt

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahunde.de und www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!

Zwei Galgas aus sehr schlechter Haltung befreit

Cari und Pepi wurden angerufen die zwei Galgas Alma und Pantoja abzuholen- ansonsten würde der Jäger sie anderweitig "entsorgen". Die beiden fuhren direkt hin und waren erschüttert über die Haltungsbedingungen- ein zusammengezimmerter Zwinger aus Schrott voller Hundekot, Pfützen, Dreck und eine Holzhütte.Alles voller scharfer Kanten und Ecken.

 

Dies sind die typischen Haltungsbedingungen für Jagdhunde in Spanien- in Verschlägen, Hütten, Bunkern oder Kellern werden diese Hunde sich selbst über lassen und nur mit dem nötigsten versorgt. Ein trauriges Bild, was sich den Tierschützern vor Ort soviele Male im Jahr bietet. Hunde, die wie ein Gegenstand gelagert und genutzt werden...und danach "entsorgt"

 

 Die beiden Galgas stehen für bis zu 50000 Galgos im Jahr, die aussortiert werden wie eine Wegwerfware. Getötet, zurückgelassen im Nirgendwo, aufgehängt, ausgesetzt, lebendig in alte Brunnenschächte geworfen oder im besten Falle im Tierheim abgegeben. Trauriger, unfassbarer Alltag für Tierschützer in Spanien im Jahre 2016.

 

Auch dürfen wir die unzähligen anderen Jagdhunde nicht vergessen, die das gleiche Schicksal erleiden- Podencos, Bracken, Pointer und Bretonen...