hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Ich suche ein Zuhause:

Sheila, Hündin (Mischling)

spanien sheila_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

26.08.2017

10 Uhr bis 18 Uhr

Windhundfest Darmstadt

64293 Darmstadt

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahunde.de und www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!

A.S.P.A. friends Nachrichten Januar 2016

Hier unsere beliebten monatlichen Neuigkeiten aus Villarrobledo in neuem Look ;-)

Ab jetzt  A.S.P.A. friends Nachrichten - so können wir auch die Neuigkeiten aus Deutschland mit einfügen z.B. Glückspilze des Monats. Und jetzt viel Spaß bei den neuen Nachrichten vom Monat Januar :

 

Bild 1 und 2

* Anfang Januar konnten wir der Albergue wieder eine große Lieferung Futter bezahlen dank eurer Spenden ud Mitgliedsbeiträge.

 

Bild 3 bis 5

* Rüde Tarzan aus der Perrera darf für immer in seiner Pflegestelle in Spanien bleiben. Schwer krank, alt und schwach kam er im Sommer dort an. Innerhalb weniger Wochen erholte er sich, wurde fröhlich und veränderte sich täglich immer mehr zum positiven. Tarzan ist heute ein glücklicher und aktiver Hund der so sehr geliebt wird, das man ihn nie mehr gehen lassen möchte. Leider ist sein kleiner Freund Pflegehund Grisu, den ihr auf dem Foto rechts sehen könnt, aufgrund eines schweren Infektes plötzlich verstorben. Damit Tarzan nicht alleine ist und der Pflegeplatz nicht leer bleibt, hat man sich entschlossen die herzensgute Hündin Yumn zu Tarzan dazu zu holen aus der Perrera. Nun hat Yumn endlich eine liebevolle Pflegestelle und Menschen die sie sehr lieb haben. Yumn sucht übrigens noch ein Zuhause.

 

Bild 6 und 7

* Herzlichen Dank an Jörg R., den Papa von Vainilla aus der Albergue,  für seine beiden Pakete. Das spanische Team hat sich sehr gefreut.

 

Bild 8

*Hier mal das freiwillige Helfer Team der Perrera in Villarrobledo. Die Mädels reinigen dort alles, füttern und versorgen die Hunde und machen Spaziergänge mit ihnen. Das alles vollkommen freiwillig da der Pächter der Perrera sich nicht um die Tiere kümmert und auch die Stadt mit den Verhandlungen über die Zukunft der Perrera immer wieder ins stocken gerät.

Von Links nach rechts: Carla, María, Alba, Naiara y Loles.

 

Bild 9

* Am 16.01.16 fand wieder das beliebte Tanzfestival zugunsten der Albergue statt. Es wurde über die Arbeit der Tierschützer informiert und natürlich ein schöner Abend gemeinsam genossen. Es war wie jedes Jahr wieder ein voller Erfolg.

 

Bild 10 bis 17

* Mitte Januar verbesserte das Team der Albergue wieder einmal die Haltungsbedingungen für ihre Hunde. Es wurde der Boden bearbeitet, Drainagen und Wasserabläufe gelegt und Sand aufgeschüttet. Pepi schreibt uns dazu:

Ihr, die uns kennt, wisst, dass die höchsten Prioritäten der Albergue La Esperanza die Sicherheit und das Wohlergehen der Tiere ist, die hier zeitweise oder das ganze Leben verbringen! Aufgrund der Eigenschaft unserer Herberge, sich wenn es regnet in manchen Bereichen mit Wasser zu füllen, wollten wir wieder eine Verbesserung herbeiführen. In unserer Sorge um das Wohlergehen der Hunde, versuchen wir wann immer wir etwas Geld gespendet bekommen, ihr Leben zu verbessern und es hier zu investieren! Es wurde der Boden geebnet, Sand aufgeschüttet und Drainagen gelegt, damit das Wasser nach draußen abgeleitet wird und nicht die Zwinger der Hunde überflutet.

Vielen Dank und Küsse an alle, die es möglich machen das Wohlergehen unserer Hunde immer wieder zu verbessern!

 

Bild 18

* Die kleine Hündin Molly wurde in Spanien adoptiert und macht ihre Familie sehr glücklich.

 

Bild 19 bis 23

* Pepi und Cari hatten uns gebeten für Bauarbeiten Zaunelemente/Rollzaun zu besorgen. Damit wurden die Zäune ausgestattet, die noch zu breite Öffnungen haben, um das beliebte: "Ich beiß dich durch den Zaun aus Langeweile oder pöbel dich an" weitesgehend zu unterbinden. Sie wurden nun befestigt und bieten den Hunden wieder mehr Sicherheit. Es wurde darauf geachtet, die Zäune ohne scharfe Kanten und überstehende Dräthe zu befestigen, so daß sich kein Hund verletzen kann. Auch dieses kleine Projekt wurde durch eure Spenden und Mitgliedsbeiträge realisiert. Ein ganz herzliches Dankeschön an euch alle für diese tolle Hilfe.

 

Bild 24 und 25

* UPDATE 01.02.2016

Euer verspätetes Weihnachstpaket für die Hunde in Villarrobledo/Spanien über den Tierschutz-Shop.de
Durch Transport- und Lieferengpässe hat es gedauert und Voila- endlich verpackt und unsere Liefreung steht bei der Spedition und wartet auf Abtransport. Marco Wibbe vom Tierschutz-Shop.de hat heute telefonisch Bescheid gegeben und uns die Fotos gesendet. Vor Weihnachten waren soviele Lieferungen und Bestellungen eingegangen, die aufgrund der Engpässe während der Feiertage erst nach und nach abgearbeitet werden mussten. Der Tierschutz-Shop war selber überrascht, wieviel liebe Menschen für arme Hunde in allen Regionen Europas gespendet haben. Viele notleidende Hunde werden nun satt - nicht nur die Nasen in Villarrobledo und das macht uns sehr glücklich. Danke an alle, die solche Projekte unterstützen und somit vielen Hunden einen vollen Bauch bescherrt haben. Ihr seid einfach alle toll - egal für welches Tierheim ihr gespendet habt, denn hier geht es alleine um Hunde, die uns alle brauchen um zu überleben.

 

Glückspilze des Monats Januar 2016 - wir haben ein liebevolles Zuhause gefunden

Welpen: Sunny, Priya, Aurelio, Estela, Poldi, Maja, Jamila, Frikka, Frodo, Molly (ES)

Hündinnen: Brisa, Bruma, Suerte, Dara, Mina, Colina

Rüden : Tarzan (ES), Robi (CH), Owen, DonJuan, Öhrchen, Choqui

Galgos: Leandro, Kali, Fino (Michael) , Canteca

 

Wir begrüßen unsere neuen Vereinsmitglieder ganz herzlich und freuen uns, das ihr mit uns gemeinsam etwas für die Hunde in Spanien bewegen möchtet. Wir freuen uns sehr. Herzlich willkommen Karima D.D., Bettina B., Susanne S. und Vera U.S.

 

Danke an alle Spender im Monat Januar für eure Spenden und ein ganz herzliches Dankeschön für eure Unterstützung! Eine Auflistung findet ihr immer im Newsletter, den ihr ganz bequem hier ganz unten auf der Seite kostenlos abonieren könnt. Es gibt im Newsletter immer viele Fotos, nützliche Informationen, Medizinisches, Schönes und auch manchmal Trauriges zu berichten. Schaut ihn euch doch mal an...