hund_slideshow_news.jpg amor.jpg axel.jpg img_7697_-_kopie-1.jpg zweispanier.jpg

Ich suche ein Zuhause:

Miguel, Rüde (Podenco)

spanien miguel_aspa_frontpicmask.jpg

Mehr Infos über mich

Veranstaltungen:

27.01.2018

ab 12.00h

3. Kölner Galgo-Marsch am Samstag, 27. Januar

Köln

02.06.2018

11 Uhr bis 18 Uhr

A.S.P.A. friends Tierschutzfest 2018

Stöckwiese 7 in 76467 Bietigheim bei Rastatt

Alle Veranstaltungen ansehen

Weitere Informationen:

A.S.P.A friends e.V.

Geprüfte Organistaion

mit Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz.


Damit wir überall gern gesehen sind!


Aktion

Aktion "Gelber Hund"

mehr Infos dazu gibt es auf den Internetseiten der Initiatoren unter: www.gulahunde.de und www.gulahund.de


Aktion Schnüffelgärten

Aktion "Schnüffelgärten"

Wir machen mit! Hier sind alle Hunde erwünscht!

A.S.P.A. Rumänien ist NICHT A.S.P.A.friends e.V Hambergen !!!

A.S.P.A. Rumänien

Unser Verein A.S.P.A. friends e.V. hat NICHTS mit der RUMÄNISCHEN Tier-Aufsichtsbehörde ASPA (Autoritatea pentru Supravegherea și Protecția Animalelor) zu tun, bis auf einer zufällig gleichen Buchstabenkombination.

 

Wir bitten darum, weitere Drohmails und Drohanrufe zu unterlassen!

 

Wir HELFEN in SPANIEN! Und sind ein TierSCHUTZverein!

 

Wir sind eine Gruppe von Menschen, mit Familie, Beruf und eigenen Tieren und was uns eint, ist das gemeinsame Ziel guten und seriösen Tierschutz zu machen.

Bei ca. 400 Millionen Straßenhunden weltweit, ist das ein großes Ziel und was guter Tierschutz ist bzw. wie er umgesetzt werden muss, wird immer eine strittige und diskussionswürdige Frage bleiben müssen.

Doch nach dem Motto von Erich Kästner "es gibt nichts Gutes, außer man tut es", haben wir unseren Weg eingeschlagen.

Unser vorrangiges Ziel ist die Unterstützung unserer spanischen Tierschützer vor Ort, mit präventiven Maßnahmen wie Kastrationsprogrammen, medizinische Versorgung, Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit sowie Maßnahmen zur Verbesserung der örtlichen Haltungsbedingungen.

Hunde, die ausreisen, bereiten wir mithilfe unserer kompetenten Pflegefamilien auf ein artgerechtes Hundeleben vor.

Tierschutz bedeutet für uns jedoch auch Fachwissen.

Unsere Berufe tragen ihres dazu bei. Fort-und Weiterbildung, weit über die gesetzlichen Vorgaben hinaus, sind für uns unabdingbar.

Auch nach der Vermittlung stehen wir unseren Familien mit Rat und Tat zur Seite und nehmen im Notfall die Hunde wieder in unsere Obhut zurück.

Tierschutz ist ein Staatsziel und in unserem Grundgesetz verankert.

Als Tierschützer haben wir eine ehrenamtliche, gemeinnützige Aufgabe übernommen, der wir mit all unseren Möglichkeiten und Kräften gerecht werden wollen.